Mein Heiligabend in Allermöhe

Wenn am 24. Dezember mittags um 12.00 Uhr die Posaunen und Trompeten des Vierländer Bläserchores erschallen und damit Weihnachtslieder erklingen, wird mit der Currende draußen vor der FesteBurg in Allermöhe der Heiligabend stimmungsvoll eingeläutet. Nach dem musikalischen Teil gibt es zum Aufwärmen Suppe, heißen Punsch und ein Miteinander im Gemeindehaus.

Um 14.30 Uhr begann dort das Krippenspiel, von Kindern und Jugendlichen in moderner Fassung aufgeführt im Familien-Gottesdienst mit Vikarin Catharina Volkert. Das habe ich gern miterlebt.

Danach nahm ich mir ein wenig Zeit zum Verweilen draußen am Teich der FesteBurg. Dabei erspürte ich die besondere Stimmung in der Stille des Augenblicks: Heiligabend will es werden ... und bald ist stille, heilige, weihe Nacht ...
http://www.myheimat.de/hamburg/natur/besinnlichkei...

Weiter ging es mit einem Einsingen für das Chorprogramm zum Gottesdienst am Heiligen Abend um 17.00 Uhr in der Franz-von-Assisi-Kirche.

Tochter Zion freue Dich ...
Es ist ein Ros entsprungen, aus einer Wurzel zart ...
Hört der Engel helle Lieder ...
Stille Nacht, heilige Nacht ...
Oh du fröhliche, o du selige, gnadenbringende Weihnachtszeit ...

Es war für mich das erst Mal, dass ich am Heiligabend im Chor der Franz-von-Assisi-Kirche mitgesungen habe. Das war ein wunderbares, intensives und feierliches Erleben des Gottesdienstes.

Mit diesem Tagesablauf hat es mir viel Freude bereitet, mich auf den Heiligen Abend und Weihnachten einzustimmen.

Herzlich grüßt Kirsten Mauss

Mehr zur FesteBurg aus meinen Anfängen bei myheimat:
http://www.myheimat.de/hamburg/kultur/eine-festebu...
2 2
2
3
1
1
1
2 1
1
2
2
1
1
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
27.421
Shima Mahi aus Langenhagen | 06.01.2014 | 16:36  
12.231
Heidi K. aus Schongau | 07.01.2014 | 02:03  
13.180
Kirsten Mauss aus Hamburg | 08.01.2014 | 00:55  
13.180
Kirsten Mauss aus Hamburg | 08.01.2014 | 00:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.