A-ROSA LUNA und A-ROSA STELLA: Modernste Kreuzfahrtschiffe auf Frankreichs Flüssen

Ein Wiener Künstler gab AROSA den Namen, indem er auf Wienerisch meinte: „a Ros“, eine Rose
 
Das Sonnendeck bei Nacht und am Tag
Wie Gott in Frankreich! Neben der Donau und dem Rhein ist die Rhône/Saône das dritte Fahrtgebiet der Rostocker Reederei mit den Schwesterschiffen A-ROSA LUNA und A-ROSA STELLA.
Savoir-Vivre für entspannte Genießer: Ob kulinarische Genüsse, Kultur, Architektur, beeindruckende Naturlandschaften oder romantische Schlösser – Abwechslung bietet jede Seite Frankreichs. Während der Sommermonate führt die Sieben-Nächte-Reise „Route Méditerranée“ die Rhône entlang bis ans Mittelmeer nach Port St. Louis. Dies ist der ideale Ausgangspunkt für Ausflüge nach Monaco oder Nizza, für eine Besichtigung der quirligen Hafenstadt Marseille oder einen Strand- und Badeausflug an die Côte d’Azur.

Intensivkurs in Sachen Frankreich. Die 14-Nächte-Reise „Route Intensive“ verbindet von Chalon-sur-Saône über Lyon, Avignon und Arles bis Port St. Louis Natur, Kultur und Großstadtflair bis ans Mittelmeer. An verschiedenen Wochentagen im März/April und Oktober/November gibt es außerdem die Fünf-Nächte-Reise „Route Rendez-Vous“ ab Lyon südlich entlang der Rhône durch die Provence und Camargue.

An festen Terminen bietet die A-ROSA LUNA Gourmet-Reisen an. Das A-ROSA Special „Route Gourmet“ verführt mit wahren Gaumenfreuden: dem Besuch in Paul Bocuse‘ Spitzenrestaurant „L’ Abbaye de Collonges“. An Bord verzaubern mitreisende Gastköche und Master Sommelier Hendrik Thoma mit kulinarischen Highlights und exklusiven Themen-Workshops.

Mit dem Ausflugsprogramm die ganze Schönheit Südfrankreichs erleben: So wandeln die Gäste zum Beispiel an der Côte d’Or im Herzen des Burgunds auf den Spuren namhafter Weine. Hier wurden aus den großen Rebsorten Chardonnay und Pinot einige der besten Weine der Welt hervorgebracht, eingebettet in eine romantische Umgebung aus Schlossidyllen und französischen Charolais-Rinder-Herden. Auch andere kulinarische Köstlichkeiten, wie die Dijon-Senfsorten oder Epoises, den Weichkäse aus Kuhmilch, gibt es zu entdecken. Fahrrad-Fans können abwechslungsreiche Radtouren durch die Weinberge erleben oder ein Stück die Saône entlangfahren. Weitere spannende Ausflüge sind z. B. eine Jeep-Tour durch die ursprüngliche Camargue-Landschaft mit ihren weißen Pferden und schwarzen Stieren oder der Besuch einer Tropfsteinhöhle in der Ardèche. Auch klassische Ausflüge, wie ein Stadtspaziergang durch Avignon mit Besuch des Papstpalastes und dem berühmten Pont d`Avignon, eine Rundfahrt durch Lyon oder der Besuch des Klosters von Cluny in Tournus, stehen zur Wahl.

Die A-ROSA Schiffe LUNA und STELLA sind die modernsten Flusskreuzfahrtschiffe auf der Rhône/Saône und bieten Platz für maximal 174 Passagiere. Sie verfügen über je 86 Außenkabinen mit einer Größe von circa 15 qm, die auf drei Decks verteilt sind. Mehr als zwei Drittel der Kabinen verfügen über einen französischen Balkon. Neben dem Marktrestaurant können sich die Gäste auf den beiden Kreuzfahrtschiffen auch in der Weinwirtschaft mit Außenterrasse am Oberdeck mit ausgesuchten Weinen und regionalen Spezialitäten verwöhnen lassen. Erholung zwischen den interessanten Exkursionen an Land bietet das SPA-ROSA, der bordeigene Wellnessbereich mit Massage, Sauna, Dampfbad und Ruheraum sowie Beauty- und Body-Treatments. Im Fitnessbereich können Urlauber sportlich aktiv sein oder auf dem Sonnendeck mit Außenpool relaxen und die Schönheit der südfranzösischen Landschaft genießen.
4
3
2
2
3
2
5 2
2
2
3 1
1
2
3
1
3
4
1
2
2
3
3
4
3
4
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
2.399
Romi Romberg aus Berlin | 04.11.2016 | 16:18  
19.081
Elke Backert aus Hamburg | 04.11.2016 | 17:06  
4.157
Ralf Springer aus Aschersleben | 04.11.2016 | 17:16  
606
Martin Ripp aus Hamburg | 07.11.2016 | 00:14  
19.081
Elke Backert aus Hamburg | 07.11.2016 | 09:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.