Polizeiinspektion Verden / Osterholz. In deckten Hanf-Indoorplantagen in Ritterhude Ostergolz-Schmbeck auf!

Hambergen: Hartmut Hinrich Grotheer |


"So geht aus den bricht Hervor der Polizeiinspektion Verden /Osterholz:
Dass Gleich mehrere illegale Hanf-Indoor Plantagen hat die Polizei Osterholz am Mittwoch in Ritterhude .Hochgehen Lasen



P

Polizeiinspektion Verden - Osterholz hatten ein vollen Erfolg. am Mittwoch in Ritterhude gleich wie sie mehrere illegale Hanf-Indoorplantagen festgestellt hatten

.

. Schließlich trafen die Beamten in einem in der Nähe befindlichen Einfamilienhaus auf 53 abgeerntete Marihuanapflanzen und diverses Equipment zum Betreiben einer Indoorplantage "

. Dabei wurden die Osterholzer Ermittler von Beamten aus der gesamten Polizeiinspektion Verden/Osterholz und von Diensthundführern unterstützt.

. Umfangreiche Ermittlungen der Polizei gingen der gleichzeitigen Vollstreckung von insgesamt fünf Durchsuchungsbeschlüssen aus an Mittwoch in Ritterhude.

Das Ergebnis der Durchsuchung aus Sicht der Polizei scheinbar doch ein voller Erfolg gewesen der Tatverdächtig richten sich gegen drei Männer aus Ritterhude (37, 36 und 32 Jahre alt) sowie gegen eine 34-jährige Frau aus Ritterhude.

Ob es einen Zusammenhang der Tatorte gibt und ob es sich um eine Tätergruppe handelt, ist derzeit nicht bekannt. Die Ermittlungen des Polizeikommissariats Osterholz wegen gewerbsmäßigen Handels mit Marihuana in nicht geringer Menge dauern an

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
15.020
Hans-Werner Blume aus Garbsen | 05.03.2016 | 22:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.