„11. Birkenried Oldie-Night“ am 30. Oktober ab 19 Uhr DJ PeeWee legt (un)vergessene Hits der 50er, 60er und 70er auf

Wann? 30.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Kulturgewächshaus , Birkenried, 89312 Birkenried DE
  Birkenried: Kulturgewächshaus | „11. Birkenried Oldie-Night“ am 30. Oktober ab 19 Uhr DJ PeeWee legt (un)vergessene Hits der 50er, 60er und 70er auf

„Oldies but Goodies“ aufzulegen ist eine der Spezialitäten von Peter Wroblewski alias DJ PeeWee. Am Freitag, 30. Oktober holt er ab 19 Uhr zum letzten Mal in diesem Jahr im Kulturgewächshaus Birkenried alte Schätzchen aus seiner Zauberkiste, um das Publikum wie in einer Zeitmaschine runde 50 Jahre zurück zu versetzen.

Die wird erfahrungsgemäß eine Tanz- und Oldie Night mit (un)vergessenen Hits, Evergreens und Raritäten aus der Zeit, als die Musik noch mit Hand und Liebe produziert wurde.

Heute, in der Zeit der elektronischen Tanzmusik in der Seqenzer und Drummaschinen den Ton angeben, sind die "Oldies" der 50er, 60er und 70er Jahre für viele Menschen eine Wohltat und animieren zum Mitsingen und Tanzen. Ob deutscher Schlager, internationaler Pop, Rock, Beat, Soul, Reggea oder Country Music, es ist für jeden Geschmack etwas dabei, denn das gab es damals alles schon. Dazu passend ist das Kulturgewächshaus dekoriert und wer mag, kann gerne Bilder, Poster oder Plattencover, aber auch Platten aus dieser Zeit mitbringen. Natürlich werden an diesem Abend auch Musikwünsche der Gäste erfüllt, wenn die „Zauberkiste“ dies hergibt.

Eintritt frei, es wird gesammelt

Reservierungen über tickets@birkenried.de oder 08221-24208 (AB) Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Infos und Kontakt: info@birkenried.de www.birkenried.de


31. Oktober 20 Uhr: Roman Spilek Band
Die Roman Spilek Band bringt am 31. Oktober wieder ehrliche erdige Gitarren-Musik auf die Bühne des Kulturgewächshaus Birkenried, die sich ihrer Wurzeln im Blues bewusst ist, ohne sich darauf zu beschränken.

Die Songs aus der Feder des deutsch-französisch-slowenischen Gitarristen basieren dabei auf groovenden Rhythmen, einem Sinn für Melodien aber auch dem gewissen Pop-Appeal. Das klingt teils rockig mit sphärischen Anmutungen, zeitgemäß und modern und holt sich teils Anleihen vom guten alten Soul. Irgendwie hört sich dies an wie eine Brücke zwischen alten Rockfans und jungen I-Phone-Usern. Ein überraschend neues Musikerlebnis. Unter die eigenen Kompositionen mischen sich tanzbare Funk-&Soul-Klassiker, die durch die Stimmen von Kim Hofmann und Philip Braun ein ganz neues Esprit erhalten.

Seine Mitmusiker hat Roman Spilek alle an der Musikhochschule Stuttgart kennengelernt, wo er von 2010-2014 E-Gitarre bei Werner Acker studiert hat. (Bachelor-Abschlussprüfung: 1,0 – Whow!) Im September 2014 erschien das Live-Album der Roman Spilek Band „Live“, das es gleich auf das Blues-Label „stormy monday records“ geschafft hat.


Musiklinks:
https://youtu.be/Y10T306H18w?list=PLcjqIPsHnNa0qRj...
https://www.youtube.com/watch?v=Debd45b1UV0
https://www.youtube.com/watch?v=FA8Ht0xEJKg

Eintritt: 12,-/14,-€
Reservierungen über tickets@birkenried.de oder 08221-24208 (AB) Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Infos und Kontakt: info@birkenried.de www.birkenried.de


1. November 14 Uhr „Léon Rudolf“ (Duo)
Eindrucksvolle Songs, schmeichelnde Stimme, perfektes Arrangement Am 1. November 14 Uhr gibt es im Kulturgewächshaus Birkenried nachdenkliche und romantische Songs zu hören. Léon Rudolf, Kandidat bei "The Voice of Germany 2013", Sänger der Band "Short Sellers" und erstmaliger Gewinner des Ulmer Förderpreises für Popularmusik, spielt seine neuesten Songs (Akustik-Folk-Pop), unterstützt durch die wundervolle 2. Stimme der Sängerin und Bassistin Ina Neumayr. Das sind echt neue Töne aus dem Singer/Songwriter-Genre. Spannend und ein echter Gewinn.

Musik- und Video-Links:
http://www.leon-rudolf.de/video
https://youtu.be/448iy7MGIFE
https://youtu.be/UFwCT1fIW1s

Der Eintritt ist frei, es wird für die Künstler gesammelt.

Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika.
Infos und Kontakt: info@birkenried.de www.birkenried.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.