Sparhandy-Cup zugunsten der Lukas Podolski Stiftung

Gummersbach: Schwalbe Arena | Kicken für den guten Zweck

Markus Krampe (ProEvent) übergab an reiner Calmund und Lukas Podolski einen Scheck in Höhe von 120.000 Euro.

Nach dem grandiosen Erfolg der Veranstaltung "Kicken für den guten Zweck" welche von Lukas Podolski, Per Mertesacker und Olé Party Veranstalter Markus Krampe, zugunsten der Lukas Podolski Stiftung und der Per Mertesacker Stiftung ins Leben gerufen wurde, ging es am Sonntag den 11.01. in die Fortsetzung.

Die Schwalbe-Arena in Gummersbach ist Austragungsort eines Benefiz-Hallenturniers für die Lukas Podolski Stiftung, dem "Sparhandy - Cup". Das Turnier wurde durch professionelle Teams aus der 2. Bundesliga und traditionsreichen Regionalligaclubs besetzt. Mit dabei waren in diesem Jahr der FC St. Pauli, FSV Frankfurt, SC Fortuna Köln, die Sportfreunde Siegen, sowie der Heimatverein von Lukas Podolski, der FC Bergheim 2000.

Unter dem Motto "Kicken für die Kids" möchten die Veranstalter den Sport, Spaß und den guten Zweck vereinen. Der Erlös des Sparhandy - Cups in Höhe von 120.000 Euro kommt der Lukas Podolski Stiftung und der Organisation „Human Help Network“, für die sich Reiner Calmund schon seit Jahren tatkräftig einsetzt, zu gute.

Austragungsort des Turniers war die brandneue und moderne Schwalbe-Arena in Gummersbach, Heimat des 1. Handball Bundesligisten - VfL Gummersbach. 100% Derby-Stimmung - das Teilnehmerfeld, alles in allem ein unvergessliches Fußballerlebnis.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.