Noch ist die Fotoausstellung von Helmut Schlaiß für wenige Wochen zu sehen. Am 14. Oktober 19 Uhr werden wir in Birkenried die Bilder bei einem Glas Sekt verabschieden.

Wann? 14.10.2015 19:00 Uhr

Wo? Kulturgewächshaus Birkenried, Günzburg DE
Günzburg: Kulturgewächshaus Birkenried | In Zeiten, wo tausende Digital-Kameras oder I-Phones die Festplatten mit Bildern füllen, verlieren Fotos vordergründig an Wert. Es wird fotografiert, was die Festplatte hergibt.

Ganz anders sind die Fotografien von Helmut Schlaiß zu bewerten: Er wartet ganze 4 Stunden an einem Kanal in Venedig, bis eine Gondel beim richtigen Licht aus der richtigen Richtung unter einer Brücke durchfährt. Oder: Er fährt 5x zur Burg Katzenstein, um die Burg im Nebel bei aufgehendem Sonnenlicht so zu erfassen, das sie in einer Sonnenkorona erscheint. In Birkenried sieht man diese alte Burg jetzt wie einen Scherenschnitt vor dem sonnendurchstrahlten Morgennebel. Eindrucksvolle Bilder in Schwarz/Weiß, bis aufs letzte Detail durchdacht, ein außergewöhnliches Aha-Erlebnis.

Diese fotografische Präzision wird besonders bei seinem Tryptichon vom Markusplatz in Venedig deutlich. Abendstimmung, wenige Menschen auf dem verregneten Pflaster, erleuchtete Fensterreihen, Lichtreflexe ohne Ende. Und das auf rund 2m Breite. Ein phänomenales Foto, das durch den Verzicht auf Farbe umso eindrucksvoller wirkt. Schlaiß überlässt nichts dem Zufall, er wartet, bis das Licht stimmt, selbst wenn er viele Male an denselben Ort der fotografischen Bildsehnsucht zurückkehren oder Stunden auf den richtigen Moment warten muss.

Selbst die wenigen Bilder mit Menschen haben eine besondere Aussage: Minenarbeiter in Afrika in primitiven Stollen bei harter Arbeit und vermutlich sehr schmalem Lohn. Die stumpfen Gesichter sprechen eine eigene Sprache.

Für Liebhaber der Fotografie ist diese Ausstellung ein MUSS. Öffnungszeiten der Galerien in Birkenried immer Dienstag bis Sonntag 14 bis 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Programminfos über Birkenried: www.birkenried.de
Kontakt: info@birkenried.de oder 08221-24208 (AB)
Facebook: Kulturgewächshaus Birkenried
Das Kulturgewächshaus Birkenried liegt an der B16 zwischen Günzburg und Gundelfingen bei der 5-köpfigen Giraffe Monika
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.