Themenführung "Menschen – Waren – Wege"

Wann? 21.06.2015 11:00 Uhr bis 21.06.2015 12:30 Uhr

Wo? Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen DE
Römisches Transportmittel für den Landtransport: Der Ochsenkarren. (Foto: Römermuseum Güglingen; Zeichnung: Markus Ege)
Güglingen: Römermuseum Güglingen |

Themenführung im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Kulturregion Heilbronner Land“ 2015 unter dem Motto „Unsere Wegenetze – Routen des Lebens“


Die Verkehrsinfrastruktur in römischer Zeit war mustergültig und blieb bis ins 19. Jahrhundert hinein in dieser Form unerreicht. Doch ob zu Land oder zu Wasser, immer behielt man beim Transport und Verkehr auch die ökonomische Seite im Auge.

Der Vicus von Güglingen war der verkehrsgünstig gelegene, zentrale Handels- und Marktort im Zabergäu. Ausgehend von jener Siedlung werden in dieser Themenführung vielerlei Aspekte beleuchtet: Woher kamen die Menschen, die bei uns die Bevölkerung zur Römerzeit ausmachten? Welche Importgüter kamen in unsere Gegend, welche Waren wurden hier selbst hergestellt? Welche Rohstoffe wurden genutzt? Wie war es im Einzelnen um die Verkehrswege bestellt und wie wurden die Waren transportiert?

Termin: Sonntag, 21.6.2015, 11:00 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
Führung mit Frank Merkle M.A.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.