Stadtrundgang „Die Mythen hinter der Kunst: Ein Rundgang zu den antiken Wurzeln moderner Kunstwerke im Stadtraum“

Wann? 29.03.2015 15:00 Uhr bis 29.03.2015 16:30 Uhr

Wo? Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen DE
Durch Übermut kam er der Sonne zu nah: Ikarus (Skulptur von Gunther Stilling).
Güglingen: Römermuseum Güglingen | Auf Schritt und Tritt begegnet man in Güglingen der Kunst. Viele der zahlreichen modernen Kunstwerke im Stadtraum sind von der antiken Mythologie inspiriert: Ob die vier Horen, Ikarus, Bacchus, Daphne, die Sphinx und andere mehr – sie alle haben ihre Wurzeln in Geschichten, die seit der Antike die Menschen beschäftigen.

Im Rahmen des Rundganges mit dem Mythen-Kenner Frank Merkle soll diese Verbindung zwischen der Antike und moderner Kunst in den Blickpunkt rücken. Abschließend wird im Römermuseum der Querbezug zu ausgewählten römischen Bildwerken aus dem Zabergäu hergestellt.

Termin: Sonntag, 29.3.2015, 15:00 Uhr
Treffpunkt: Römermuseum Güglingen, Marktstraße 18, 74363 Güglingen
Dauer: ca. 90 Minuten
Kosten: 4,- € p.P. zzgl. erm. Eintritt (Museums-Pass-Inhaber: gratis)
Führung mit Frank Merkle M.A.
Rund ums Römermuseum und im Güglinger Stadtkern findet außerdem von 11-18 Uhr der traditionelle „Güglinger Palm-Markt“ statt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.