Schützenfest Gittelde: Aufstellung zum "Bunten Umzug" am 28. Juli 2014

Gittelde: Neustadt | Schützenfest Gittelde
Viele ortsbezogene Themen hatte der "Bunte Umzug" am Schützenfest-Montag

Gittelde (kip) Traditionell richtet der Junggesellen-Klub Gittelde den "Bunten Umzug" am Schützenfest-Montag aus. Ab 13 Uhr trafen verschiedene Fußgruppen und bunt geschmückte Motivwagen auf der Neustadt als Ausgangsort dieses Umzuges ein. Die "Fünfte Jahreszeit" war in Gittelde zu erleben. Nur wenige Kinder nahmen an diesem Umzug teil, denn sie mussten die Schulbank "drücken".
Der Erhalt der örtlichen Schule war auch ein Thema von Fußgruppen und Motivwagen. Ein andere Gruppe sprach den demografischen Wandel an und Jugendliche beklagten mit ihrem Wagen, dass mit dem Verkauf der "Alten Försterei" durch die Gemeinde auch der Jugendraum im Nebengebäude nicht mehr weiterbetrieben werden kann. Andere hatten das Gittelder Trinkwasser zum Thema. Die Gemeindereform vor Ort mit den Themen "Änderung der Postleitzahl" und ""Höhere Gemeindesteuern" wurde nicht ausgespart. Eine andere Gruppe sprach den demografischen Wandel an und die "NSA-Abhörer" fehlten ebenso wenig. Eine besondere Augenweide und zugleich eine Bereicherung dieses Umzuges war ein Zweizylinder-Oldtimer-Traktor (30 PS), der im Dezember 1939 in Nordhausen bei Firma MBA vormals O&K Nordhausen gebaut war.
Als Junggesellenmajor Christian Lagershausen das Zeichen zum Abmarsch gab und der ebenfalls dem Tag angemessen gekleidete Spielmannszug Gittelde mit seiner Musik einsetzte, ging ein kurzes Regenschauer nieder. Bei Wetter mit hoher Luftfeuchtigkeit lachte alsbald die Sonne und alle Umzugsteilnehmer schwitzten mehr oder weniger.
Fröhlich und ausgelassen lachten und scherzten die Umzugsteilnehmer mit vielen Zuschauern am Wegesreand. Nach gut zwei Stunden "Marsch" durch den Flecken Gittelde traf der Umzug auf dem Festplatz ein. Dort lud der Junggesellen-Klub zum warmen Essen aus der Gulaschkanone ein. Dieses Essen hatte die DRK-Bereitschaft "Altes Amt" vorbereitet.
Bei stimmungsvoller Unterhaltungsmusik von DJ Patrick klang der letzte Tag des gelungenen Schützen-, Volks- und Junggesellenfestes aus. An dieses harmonische Fest werden sich die Gittelder noch lange erinnern.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.