Versöhnlicher Abschluß der Landesverbandsmeisterschaften 2016 des NSSV für den SV Osterwald Unterende

Garbsen: SV Osterwald U/E | Am letzten Tag der Landesverbandsmeisterschaften des NSSV gab es für den Schützenverein Osterwald Unterende noch einmal eine Medaille; Anke Lichatz errang in der Disziplin KK 100m sitzend Auflage Silber (Ihre 1. Einzelmedaille)! Sigrid Spintge wurde Achte.
Beim KK 50m sitzend Auflage wurde die Medaille knapp verpasst: Anke Lichatz als 4.; Marel Holfelder als 5.; Sigrid Spintge als 8. und Heidrun Feise als 10. waren die Ergebnisse. In der Mannschaftswertung kam das Trio Spintge, Feise, Lichatz auf den undankbaren 4. Platz.
Nur der erste Tag bescherte dem Schützenverein Osterwald Unterende eine Silber- und eine Bronzemedaille (Andreas Wichmann und die Mannschaft mit Patrizia und Andreas Wichmann mit Petra Howorek), sonst war der weitere Verlauf nicht in allen Disziplinen so erfolgreich.
Fast alle 17 Starter erreichten die Platzierungen im Rahmen ihrer Möglichkeiten, verbesserten ihr Ergebnis der Kreismeisterschaften, ein paar blieben jedoch auch darunter.
So war noch der 12 Platz von Kristin Schatz in der Damenklasse mit dem Luftgewehr mit 388 Ring zu nennen; dies Ergebnis läßt Ihr noch die Hoffnung auf die Teilnahme bei den deutschen Meisterschaften.
Bei seiner ersten Teilnahme seit vielen Jahren kam Hans-Georg Cohrdes mit der 25 m Pistole auf Platz 7.
In der Damenaltersklasse Luftgewehr sitzend Auflage erreichte die Mannschaft mit Heidrun Feise, Anke Lichatz und Sigrid Spintge den undankbaren 4. Platz, in der Einzelwertung die Plätze 7,8 und 23. Die gleiche Mannschaft kam in den Disziplinen KK 50m Auflage sowie KK 100m Auflage noch auf Platz 9.
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.