Tischtennis Vereinsmeisterschaft der Herren beim SV Wacker Osterwald

Dominik Jonack verteidigt seinen Einzeltitel aus 2013
Der jüngste Vereinsmeister im Einzel ist es nun auch im Doppel

Im letzten Jahr war er der jüngste Vereinsmeister der Tischtennissparte in unserer über 50-jährigen Geschichte. Mit 12 Jahren holte Dominik Jonack vor einem Jahr den Einzeltitel in den Auterweg. Ein Jahr später klappte es erneute im Einzel und nun auch im Doppel zusammen mit Menß Hettergott.

Der Saisonstart für Dominik, in der er mit dem SV Frielingen in der höchsten deutschen Jugendspielklasse, der Niedersachsenliga der Jugend und parallel dazu in der Bezirksliga der Herren, an den Start geht, konnte nicht besser laufen.

Gegen Dominik´s variables Spiel war auch in Osterwald kein Kraut gewachsen. Die stärksten Gegner, immerhin Spieler der 1. Bezirksklasse, bissen sich die Zähne aus. Keinem gelang es auch nur einen Satz zu gewinnen. So ist Dominik erneute der verdiente Vereinsmeister gefolgt von Karsten Sydow auf Platz 2. Den dritten Platz belegte Jan-Christopher Just.

Die Doppelpaarungen wurden traditionell ausgelost. Das Losglück brachte Menß und Dominik zusammen, die dann auch die Doppelkonkurrenz gewannen.

So blieb für alle Teilnehmer die Erkenntnis dass solch ein Turnier in der Anfangsphase einer Saison eine gute Vorbereitung ist und dass sich die Nachwuchsarbeit in jedem Fall lohnt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.