Oberender Schützenverein erfolgreich beim Jathe-Pokal-Schießen

Garbsen: Schützenhaus Osterwald Oberende | Am Sonntag, den 30. Oktober 2011 gab es ein großes Vergleichsschießen im Oberender Schützenhaus.
Zum 27. mal wurde der "Fliesen-Jathe-Pokal" ausgeschossen.
Traditionell nehmen an diesem Schießen nur Vereinsmitglieder ab 45. Jahren der Ober- und Unterender Schützenvereine, sowie des Schützenvereins Otternhagen teil.

Es schießen jeweils 12 Schützen pro Verein 5 Schuss, die beiden schlechtesten Ergebnisse werden gestrichen, so dass dann 10 Schützen in die Wertung kommen. Max. Ringzahl demnach : 500 Ring !
Im Stechen werden dann nur noch 3 Schuß pro Schütze abgegeben und gewertet.

Ergebnis Jathe-Pokal-Schießen vom 30.10.2011:

1. Sieger Schützenverein Osterwald Oberende mit 494 Ring
2. Sieger Schützenverein Otternhagen mit 482 Ring
3. Sieger Schützenverein Osterwald Unterende mit 478 Ring

Insgesamt 9 Schützen erzielten die Höchstringzahl von 50 Ring, und erst nach
dem 5. Stechen standen die Einzelsieger fest.

Die Einzelsieger:
1. Bernd Schiermeyer (SV Osterwald OE) 50 / 30 / 30 / 30 / 30 Ring
2. Udo Gamroth (SV Osterwald OE) 50 / 30 / 30 / 30 / 29 Ring
3. Detlef Andermann (SV Osterwald OE) 50 / 30 / 30 / 29 Ring

Somit gingen sämtliche Pokale in diesem Jahr an den Schützenverein Osterwald Oberende.

Die Personen auf dem Foto von links:
Detlef Andermann, Udo Gamroth, Heinz Jathe (Stifter der Pokale), Bernd Schiermeyer, Karl-Heinz Kruse jun.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.Leine-Zeitung | Erschienen am 03.11.2011
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
18
Burckhard Schulze aus Garbsen | 31.10.2011 | 12:40  
4.829
Hans - Joachim Spintge aus Garbsen | 31.10.2011 | 18:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.