Leichtathleten in Top-Form

Im Gegensatz zu vielen anderen Athleten trotzten der Leichtathletik-Nachwuchs des Garbsener SC der schlechten Witterung und trat beim Hochsprungmeeting in Hannover an. Trotz fehlender Konkurrenz konnte sich Trainer Rene Weimann über zahlreiche Bestleistungen freuen. Einen Doppelsieg landeten Julius Vollmers und Calvin Wendelken in der Klasse M 11. Mit 1,32 bzw. 1,29 m konnten sie sich auf Platz 5 und 7 in der ewigen Vereinsbestenliste einrangieren. In der Klasse W 12 gelang dies Vivienne Riedel, 1,29 m bedeuten Sieg beim Meeting und Rang 9 in der Vereinsbestenliste.
Einen Tag später trat Lars Silze bei den Bezirksmeisterschaften in Stadthagen zu seinem ersten 1500 m-Lauf an und wurde Vizemeister in der Männerklasse.
Im Rahmen dieser Meisterschaften fand auch die Bahneröffnung statt. Kevin Haug (M U 18) gewann den 100 m Lauf und den Weitsprung, im Kugelstoßen belegte er Platz 2 und im Speerwerfen Rang 3. Trotz des kalten und regnerischen Wetters verfehlte er seine Bestleistungen nur knapp.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.