Lange als Kampfrichter bei der 35.Deutschen Polizeimeisterschaft in Lübeck

Kampfrichter Thorsten Lange mit David Storl (Vizeweltmeister 2015 im Kugelstoßen)
Am 01. u. 02. September fand die 35.DPM in der Leichtathletik im Stadion „Buniamshof“ in Lübeck statt. Ausrichter war das Deutsche Polizeisportkuratorium, das die Bundespolizeiakademie Lübeck mit der Durchführung betreut hat. An den zwei Tagen nahmen 217 Sportler der Polizei aus den 16 Bundesländern und eine Mannschaft des Bundes teil. In 31 Einzel-, 2 Mehrkampf- und 6 Staffelwettbewerben werden die Titel „Deutsche Polizeimeisterin und Polizeimeister“ vergeben. Mit über 30 eigenen Wettkampfrichtern des Bundes (Thorsten Lange vom SV Wacker Osterwald war einer davon) und zahlreichen Helfern war es ein gelungener Wettkampf der reibungslos und zeitgerecht verlief. Lange wurde als Kampfrichter im Hochsprung, Kugelstoßen, Hammerwurf und als Lauf und Bahnrichter eingesetzt. Am Abend gab es eine gelungene Abschlussveranstaltung in der MUK (Musik und Kongresshalle).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.