Kreisschützentag des Kreissportschützenverbandes Neustadt

Begrüßung durch Walter Sternberg
 
Fahneneinmarsch
 
Grußworte Hauke Jagau
Garbsen: SV Osterwald U/E | Am Sonntag, 17. Februar 2013 trafen sich die Schützen/innen zum Kreisschützentag 2014 des KSSV Neustadt im Leinezentrum Neustadt, zu dem die Delegierten der Mitgliedsvereine und die Mitglieder des Gesamtvorstandes eingeladen wurden.

Bis zum Fahneneinmarsch sorgte in diesem Jahr der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Osterwald o/E, unter der Leitung von Georg Rohn, für die musikalische Untermalung des Kreisschützentages.
Nach dem Fahneneinmarsch und dem Gedenken der Verstorbenen begrüßte der Kreisvorsitzende Walter Sternberg u. a. den Regionspräsidenten der Region Hannover , Hauke Jagau und den Ortsbürgermeister von Poggenhagen, Klaus Hendrian.

Weiter durfte er auch den Vorsitzenden vom Regionssportbund Joachim Brandt sowie Vertreter der befreundeten Kreisverbände und die Ehrenmitglieder begrüßen.
Der Kreisvorsitzende Walter Sternberg übergab dann das Mikrofon frei für die Grußworte der Ehrengäste.

Alle Ehrengäste wiesen auf die rückläufigen Mitgliederzahlen hin, die Wichtigkeit der Schützenvereine für das Brauchtum und das Bestreben für eine erfolgreiche Jugendarbeit.

Im Anschluss an die Grußworte von Matthias Böttcher (Regionsfachverband Schießsport) erhielten Jens Stuhlemmer (SV Poggenhagen) und Alexander Ellberg (SV Osterwald o/E) die Verdienstnadel Regionsfachverband Schießsport in Silber.
Joachim Brand, Regionsportbund Hannover, zitierte in seiner wie immer launischen Rede Martin Luther, der gesagt haben soll: „Ihr könnt so lange predigen wie Ihr wollt, predigt aber nicht über 40 Minuten“ und „ Den Anfang haben wir vergessen, das Ende nicht verstanden“ im Zusammenhang mit zu langen Reden.
Anschließend verlieh er Heinrich Tatje die Verdienstnadel Landessportbund in Bronze.

Nach den Grußworten der Ehrengäste und des stellvertretenden Vorsitzenden des SV Poggenhagen, Heiko Zdorra, ging es weiter zum TOP Ehrungen.

Verdienstnadel des KSSV in Silber:
Axel Reecker (BSV Helsdorf)

Verdienstnadel des NSSV in Bronze:
Birgit Öhlschläger (SV Frielingen)
Astrid Scholz (SV Frielingen)
Heinrich Mücke (SV Mardorf)
Ilona Kreckler (SV Meyenfeld)
Thomas Otremba (SV Meyenfeld)
Andreas Moldenhauer (Neustädter SS)
Regina Kruse (SV Osterwal o/E)
Johannes Scholz (SV Osterwald o/E)
Hans-Joachim Spintge (SV Osterwald u/E)
Walter Janßen (SV Poggenhagen)
Harald Scholz (SV Scharrel)
Ralf Barbara (SV Steinhude)
Michael Stafetzki (SV Stelingen)
Gabriele Engler (SV Stelingen)
Georg Lederer (SV Stelingen)
Renate Erbloweit (Wunstorfer SG)
Sven Przyklenk (SV Mardorf)
Verdienstnadel des NSSV in Silber:
Wolfgang Wikowski (SV Frielingen)
Kirsten Steinert (SV Hagen)
Michael Brückner (SV Havelse)
Jann Weerts (Sps Klein Heidorn)
Dr. Heiko Münkel (SV Osterwald o/E)
Dörte Meißner (SV Scharrel)
Frank Schulze (Mcps Alt Garbsen)

Verdienstnadel des KSSV in Gold:
Heidemarie Wehrmann (SV Frielingen)
Hartmut Sprotte (SV Osterwald o/E)
Heinz-Hennig Feise (SV Osterwald u/E)
Marianne Schumüller (SV Stelingen)

Verdienstnadel des NSSV in Gold:
Holger Wiegmann (SV Esperke)
Joachim Scharnhorst (SV Stelingen)
Winfried Lewald (BSC Wunstorf)

Verdienstnadel des DSB in Gold:
Dieter Tatje (SV Steinhude)
Verdienstkreuz des DSB in Silber:
Georg Rohn MzFFw Osterwald o/E)

Die Ehrungen für den sportlichen Bereich nahmen Bärbel Wegener und Manfred Poch vor:

Ernennung zum Hauptsportleiter:
Sigrid Spintge (SV Osterwald u/E)

Teilnehmer Deutsche Meisterschaft 2013:
Marcus Laube (BSC Garbsen)
Henning Lüpkemann (BSC Garbsen)
Paul Titscher (BSC Garbsen)
Hans-Hermann Koch (BSC Wunstorf)
Franziska Höper (SV Steinhude)
Jeanette Roy (SV Steinhude)
Wolgang Wikowski (SV Frielingen)
Fritz Hüssin (SV Kolenfeld)
Heinrich Brinkmann (SV Bokeloh)

Grünes Band des KSSV:
Grünes Band 2013: SV Osterwald u/E
Grünes Band 2014: SV Osterwald u/E (388 Ring)

Kreiskönige 2014:
Jugend:
1. Tobias Tischatzke (SV Havelse) Teiler 109,0
2. Kim Valerie Strzoda (Sges Eilvese) 120,5
3. Danny Weigel (SV Havelse) 166,0
4. Tatjana Stuhlemmer (SV Poggenhagen) 167,7
5. Jannik Dannenberg (Sges Eilvese ) 172,1
Damen:
1. Bettina Kubocz (SV Berenbostel) Teiler 127,1
2. Doris Schumann (SV Osterwald u/E) 142,0
3. Doris Kartal-Cornehl (SV Bordenau) 169,0
4. Sabine Niehaus (SV Steinhude) 176,0
5. Sigrid Spintge (SV Osterwald u/E) 189,6

Herren:
1. Andreas Schiewe (SV Berenbostel) Teiler 54,4
2. Harald Howorek (SV Osterwald u/E) 70,3
3. Jürgen Fretz (SV Osterwald u/E) 77,7
4. Walter Wegner (SV Frielingen) 79,9
5. Hans-Joachim Jorke (SV Berenbostel) 83,4

Die Namen aller Ausgezeichneten und Geehrten können im Internet unter www. kssvneustadt.de nachgelesen werden.
 
Nach dem Fahnenausmarsch und einer Pause ging es weiter mit TOP 9 Feststellung der Stimmberechtigten (155 ) TOP 10 Genehmigung der Niederschrift vom 17.02.2013 und TOP 11 Berichte des Kreisvorsitzenden, -sportleiters und des Musikleiters.

Walter Sternberg berichtete von den Problemen des NSSV Präsidiums mit dem Bundesstützpunkt, welche Ziele für Mitgliederwerbung in Angriff genommen werden sollen , über den Deutschen Schützentag in Potsdam und über die Zusammenarbeit mit dem KSV Leine.
Weiterhin sprach er über die Mitglieder- und personelle Entwicklung im KSSV, über Bewerbungen für Kreisschützentage und erwähnte die Jubiläen von Mitgliedsvereinen: SV Frielingen und SV Osterwald u/E werden 100 Jahre, in Frielingen wird am 04.Mai 2014 das Kreisschützenfest gefeiert.
Anschließend las er die jährliche Sicherheitsbelehrung vor.
Zum Abschluss bedankte er sich bei allen Mitarbeitern, Funktionären und Helfern sowie beim SV Poggenhagen für die Ausrichtung des diesjährigen Schützentages.

Manfred Poch wies auf die Änderungen in der neuen Sportordnung hin und auf die Sicherheitsanweisungen, die von den Vereinen in der Hausordnung verankerte sein sollen.
Er bedankte sich abschließend bei allen seinen Mitarbeitern, die ihn im vergangenen Jahr unterstützt haben und verabschiedete sich nach 39 Jahren aus der aktiven Vorstandsarbeit des KSSV.

Der Kreismusikleiter Georg Rohn hat auch personelle Schwierigkeiten und musste auch im Jahr 2013 einige Veranstaltungen wegen zu geringer Beteiligung ausfallen lassen, nur der Notenlehrgang war gut besucht und wird auch weiter angeboten.

Nach der Rechnungslegung durch den ersten Vorsitzenden Walter Sternberg und dem Bericht der Kassenprüfer wurde durch Marietta Freitag der Antrag auf Entlastung des Kreisschatzmeisters sowie des gesamten Vorstandes für das Geschäftsjahr 2013 gestellt.
Die Entlastung wurde einstimmig erteilt.

TOP 15: Wahlen
a.) stellvertr. Kreisvorsitzender Dr. Heiko Münkel
b.) Kreisschriftführerin Ina Schuster
c.) Kreissportleiter Heinrich Tatje
d.) Kreisdamenleiterin Elke Aschke Garcia
e.)stellvertr. Schatzmeister vakant
f.) stellvertr. Kreissportleiter vakant
g.) stellvertr. Kreisjugendleiter Luisa Bianca Thiele
h.) stellvertr. Kreismusikleiter Frank Schulze
i.) Kreispressereferent komm. Hans- Joachim Spintge
j.) Kreispistolenreferent Carsten Paul
k.) Kreisbogenreferent Alexander Ellberg
l.) Referent für Vorderlader Friedhelm Kuchta
m.)Referent für Waffenrecht Stefan Henke
n.) Referent für Breitensport Heinrich Tatje
o.) Referent für Leistungsnadeln Ernst Schaller
p.) Referent für EDV und Internet Dieter Tatje
q.) 1 Kreisstandartenträger Wilfried Kölling
r.) 1 Kassenprüfer Petra Seegers
s.) stellvertr. Kreisdamenleiterin vakant
t.) stellvertr. Kreispistolenreferent vakant
u.) Kreisjugendleiter(Nachw.) vakant

zu Punkt v Ehrenmitglieder : Walter Sternberg würdigte in seiner Ansprache die Verdienste und die jahrzehntelange Mitarbeit im Kreisvorstand der ehem. Kreisdamenleiterin Bärbel Wegener, des ehem. stellvertr. Vorsitzenden Berd Schönebeck und des ehem. Kreissportleiters Manfred Poch und ernannte sie nach Wahl zu Ehrenmitgliedern des KSSV Neustadt.
TOP 16: Anträge lagen nicht vor.
TOP 17: Verschiedenes: Der Schützenverein Frielingen ist bereit die Bewirtung auf dem
Kreisschützentag am 15.2.2015 in Garbsen zu übernehmen.

Der Ehrenvorsitzende Ernst Reinecke bedankte sich am Ende der Versammlung bei allen, die sich für den Schießsport einsetzen und wünschte dem Vorstand des KSSV Neustadt alles Gute. Er schloss die Versammlung traditionell mit unsere Schützengruß !
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
2.153
Ilse Bähr-Pinkerneil aus Seelze | 17.02.2014 | 10:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.