G-Judokas sind auf Landesebene erfolgreich

Erfolgreiche Wettkämpfer (Foto: J. bombien)
Am 28.04. sind beim 20. Landesturnier acht Judoka der Kooparation SC Budokwai Garbsen und der Lebenshilfe Seelze gestartet.
Mit großen Erwartungen fuhr Trainer Jürgen Bombien mit seinen Kämpfern nach Holle/Grasdorf, immerhin war dieses Turnier ein wichtiger Test für die kommenden Special Olympics in Düsseldorf.
Unsere Judoka traten deutlich den Beweis an, dass sich das wochenlange Wettkampftraining gelohnt hat.
Alle waren hoch motiviert und erkämpften sich folgende Plätze:
Bernd Grimm, Thomas Barnert und Sascha Holznagel holten sich mit dem 1.Platz den Landesmeister-Titel.
"Hervorzuheben sind die Leistungen von Peer Wölk, der alle Techniken super umsetzen konnte." erklärte Trainer Bombien anschließend. Leider verlor er seinen letzten Kampf nach vorheriger Führung nur ganz knapp und belegte somit den zweiten Platz.
Hauke Buchhammer erkämpfte sich ebenfalls den 2. Platz.
Platz 3 sicherte sich Frank Seidel.
Trotz guter Leistungen erreichten Sabrina Görlitz ( 4.Platz ) und Martin Baumgarten ( 5.Platz ) keinen Medallienränge.
"Mit den gezeigten Leistungen unserer Gruppe können wir die Special Olympics beruhigt auf uns zukommen lassen." resümierte Bombien.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.