Erfolgreicher Start in die Cross-Saison

Kevin Haug (links), Sieger im Cross-Sprint M 15 (Foto: Stefanie Haug)
Mit sechs Siegen und sieben zweiten Plätzen kehrten die Leichtathleten des Garbsener SC vom Crosslauf in Helstorf zurück. Gleich im ersten Rennen gab es einen zweiten Rang durch Joshua Radke in der Klasse M 11. Siege konnten dann Felina Bade (W 11) und Ella Bolz (W 10) einfahren. In der Klasse M 8 gewann Sönke Schlaphoff, der ab Januar auch für den GSC startberechtigt ist, vor Nino Burdack. Als Sieger konnten auch Kevin Haug (Cross Sprint – M 15), Rene Jäger (Männer Langstrecke) und Katrin Meyer (W 30) durchs Ziel laufen. Weitere zweite Plätze errangen: Lennard Lessig (M 9), Robin Jendriza (M 5), Neele Burdack (W 6), Robin Dörrie (Männer Langstrecke) und Timo Merten (M 35). Zwei dritte Plätze durch Marleen Lessig (W 8) und David Feuerriegel (M U 18) komplettierten den Erfolg der GSC Leichtathleten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.