Ein alter Bekannter mit neuer Disziplin

2008: Nach übersprungene 2,30 m zeigt Raul Spank die nächste Höhe an: 2,33 m, an der er knapp scheiterte. (Foto: Hubert Lödding)
Nach den beiden Hallenvizeweltmeistern im Dreisprung Kristin Gierisch und Max Heß und der Deutschen Hallenmeisterin in dieser Disziplin Jenny Elbe hat sich mit Raul Spank ein weiterer bekannter Gast für das 17. FHDW Springer-Meeting am 22. Mai in Garbsen angekündigt. Bei seinen vier Auftritten im Hochsprung konnte er zweimal gewinnen. 2008 schaffte er 2,30 m, damit steht er immer noch auf Platz 2 der ewigen Meeting-Bestenliste.
Aber seit einiger Zeit klappte es, auch verletzungbedingt, mit dem Hochprung nicht mehr so richtig und dann probierte er es mit dem Dreisprung. Dass er da kein Schlechter ist, bewies er im vergangenen Jahr mit dem Titelgewinn bei den Deutschen Meisterschaften in Nürnberg.
„Ziel ist erst einmal die EM-Quali von 16,65 m“, teilte Spank dem Meeting-Organisator Bernd Rebischke mit. „Damit haben wir einen weiteren Springer, der den Uralt-Meetingrekord von 16,61 m verbessern will“, ergänzt Rebischke.
Die Europameisterschaften und die Olympischen Spiele sind auch das Ziel der Lokalmatadoren Imke und Eike Onnen von Hannover 96. Beide werden im Hochsprungwettbewerb antreten.
„Hoch- und Dreisprung sind sicher die Top-Wettbewerbe. Leider ist das Weitsprungmeeting in Bad Langensalza auf den 21. Mai verlegt worden, aber ich hoffe, dass einige der Athleten trotzdem am nächsten Tag in Garbsen starten. Bei den internationalen Meisterschaften müssen sie auch an einem Tag die Qualifikation überstehen, um am nächsten Tag den eigentlichen Wettkampf zu bestreiten. Das können die Weitspringer an dem Wochenende optmal testen“, gibt sich Rebischke optimistisch.
Das 17. FHDW Springer-Meeting in Garbsen findet am 22. Mai auf der Sportanlage am Schulzentrum Planetenring statt. Das Hauptprogramm beginnt um 13.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.