Doppelerfolg für die Berenbosteler Schützen

Kreiskönige 2016: Bettina Kubocz und Dirk Beyermann mit den Königsketten

Doppelerfolg für den Schützenverein Berenbostel beim Kreiskönigschießen 2016: Bettina Kubocz und Dirk Beyermann haben die Kreiskönigwürde errungen!

Beim Kreisschützentag am Sonntagvormittag, den 21.02.2016 in der Aula des Schulzentrums am Planetenring begrüßte der Kreisvorsitzende Walter Sternberg die Delegierten der 50 Schützenvereine aus den Städten Garbsen, Neustadt und Wunstorf sowie die Ehrengäste. Im Anschluss an den Fahneneinmarsch und die Grußworte wurden Ehrungen für Verdienste und sportliche Auszeichnungen vergeben. Mit der Verdienstnadel des Niedersächsischen Sportschützenverbandes (NSSV) wurden Ingo Johannes (Bronze) und Bernd Arend (Gold) für langjährige Verdienste um das Schützenwesen geehrt. Vereinssportleiter Dirk Rösemeier wurde vom Kreissportleiter Heinrich Tatje zum Oberschießsportleiter ernannt. Die Berenbosteler Mannschaft beim Schießen um das Grüne Band erreichte mit 383 Ring einen beachtlichen 2. Platz zwischen dem SV Osterwald Unterende (387 Ring) und dem SV Frielingen (373 Ring).

Zuletzt wurde das bis dato geheimgehaltene Ergebnis des Kreiskönigschießen bekannt gegeben. Zur Kreiskönigin 2016 wurde die Berenbosteler Schützin Bettina Kubocz (Teiler 65,0) proklamiert. Als Kreiskönig 2016 wurde der Berenbosteler Schütze Dirk Beyermann (Teiler 48,2) ausgerufen. Ein sensationeller sportlicher Erfolg, der beim anschließenden Mittagessen im Restaurant Platon gefeiert wurde!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.