Bezirks- und Kreismeistertitel für GSC-Leichtathleten

Einen Bezirks- und sieben Kreismeistertitel brachten die Leichtathleten den Garbsener SC von den Titelkämpfen in Helstorf mit. In der Klasse M 14 gewann Jan Emmrich den Cross-Sprint über 700 m. Bezirksvizemeister wurde die M U 18-Mannschaft mit David Feuerriegel, Kevin Haug und Nils Watzlawek. Das war gleichzeitig der Kreismeistertitel.
Weitere Kreistitel errangen Theo Schlaphoff (M 12) und Felina Bade (W 12), beide über 1600 m.
Auf der Langstrecke (9200 m) siegte Rene Jäger (M 30). Als Sieger beendete auch Jürgen Rodenbeck (M 35) seinen ersten Auftritt im GSC-Trikot, Marco Ronkel und Jürgen Macke sorgten hier für einen Dreifachtriumpf. Mit Jürgen Rodenbeck, Marco Ronkel und Rene Jäger war damit auch der Mannschaftsieg in der Klasse M 30/35 perfekt.
Schließlich gewann Martin Bantelmann (M 50) über 4600 m. Kreisvizemeister wurde Jens Emmrich in der Klasse M 40, Rang 3 gab es für Lars Silze in der Männerklasse über 2300 m.
In den Rahmenwettbewerben der jüngeren Schülerklassen zeigte auch der GSC-Nachwuchs was in ihm steckte. Vier Siege durch Lennard Lessig (M 10), Julius Vollmers (M 11), Sönke Schlaphoff (M 8) und Neele Burdack (W 7), zwei zweite Plätze durch Melina Schröder (W 10) und Marleen Lessig (W 9) und ein dritter Rang von Nino Burdack (M 8) waren die erfolgreiche Ausbeute.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.