8.Stadtmeisterschaft Pètanque in Osterwald

die Finalisten: von rechts nach links Heidi Bartels und Rolf Ihsen, die Meister Michael Patchkowski und Lothar Meckel,Cornelia Wolpers und Peter Borchert, Freddy Behmann vom Ausrichter SV Wacker
Michael Patchkowski und Lothar Meckel aus Frielingen, heißen die neuen Garbsener Stadtmeister im Pètanque. Trotz der Wetterprognosen auf Regen und Sturm, ist das Turnier bis auf einen nicht nennenswerten kleinen Regenschauer super gelaufen. Der SV Wacker Osterwald hatte dieses Jahr die Ausrichtung der 8. Meisterschaft übernommen. Den Start erlebten die Teilnehmer mit einem Kugelwurf von Bürgermeister Christian Grahl . 25 Teams aus Frielingen, Horst, Stelingen, Schloß Ricklingen, Osterwald und der BSG Garbsen sorgten für ein spannendes Turnier. Im
Spielmodus Doublette, 2 gegen 2, wurde gelegt und geschossen. Sehr oft musste nachgemessen werden, welche Kugel näher an der Zielkugel , auch Schweinchen genannt, lag. In der Endrunde, belegten Dietmar Gebauer und Erich Wask vom TSV Horst den Platz 4. Im Kampf um den Einzug ins Finale erlebten die Zuschauer eine überaus, spannende Begegnung zwischen dem Team Cornelia Wolpers/Peter Borchert TSV Horst und Michael Patchkowski/Lothar Meckel vom SV Frielingen. Letztlich behielten hier die Frielinger, mit einem außerordentlich knappen Ergebnis von 13-12 Punkten, die Oberhand. Das Endspiel entschieden Patchkowski und Meckel durch ein souveränes 13-4 gegen das Team Heidi Bartels/Rolf Ihsen aus Stelingen, die vorher schon durch Losentscheid das Finale erreichten. Der Wanderpokal geht nach Frielingen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.