Vortrag über die Sommerwelt der Fledermäuse

Wann? 04.03.2015 14:30 Uhr

Wo? Kirchengemeinde Osterwald, Hauptstraße 234, 30826 Garbsen DE
1
Wochenstube von Großen Mausohren
Garbsen: Kirchengemeinde Osterwald |

Die ehrenamtliche Fledermaus-Regionalbetreuerin Dagmar Strube hält einen bildreichen und mit Erlebnisberichten lebendig gestalteten Vortrag über die Sommerwelt der Fledermäuse beim Seniorenkreis in der Kirchengemeinde Osterwald/Heitlingen Hauptstr. 234 (Gemeindehaus) in Garbsen Osterwald. Das Treffen beginnt um 14.30 Uhr mit einem Kaffeetrinken. Im Anschluss referiert die aktive Naturschützerin des NABU über die Flattertiere. Gäste sind willkommen.

Der Zeitpunkt für den Vortrag ist gut gewählt, denn es dauert nicht mehr lange, dann können wir die glücksbringenden Frühlingsboten wieder am abendlichen Himmel vorbeihuschen sehen. Das entdecken einer fliegenden Fledermaus im Frühjahr zeigt uns das Ende der kalten Jahreszeit an, weil die Flattertiere aus ihrem Winterschlaf erwacht sind. Sie fliegen dann mit geschickten Manövern durch die Nacht und jagen hungrig nach Insekten, um möglichst schnell die durch den Winter verlorenen Energiereserven wieder aufzufüllen. Bei den Weibchen setzt dann häufig auch schon die Schwangerschaft ein und sie schließen sich bald zu Gemeinschaften zusammen, um dort ihre Jungtiere lebend zu gebären. Dabei bekommt jedes trächtige Weibchen nur 1 - 2 Junge pro Jahr.

Der Zeitpunkt des Vortrages ist aber auch deshalb gut gewählt, weil Strube aus Erfahrung weiß, dass gerade im Frühjahr immer wieder hilfsbedürftige Fledermäuse gefunden werden oder plötzlich an neuen Plätzen auftauchen. Strube wird erklären, wie man sich dann verhält und was es bedeutet, wenn man Fledermäuse als „Untermieter“ am Haus entdeckt. Der Vortrag wird aufzeigen, wo und wie die Fledermäuse wohnen, jagen und ihre Jungen aufziehen. Gerne beantwortet die Naturschützerin die Fragen der Besucher und gibt einfache Tipps wie jeder den vom Aussterben bedrohten Flattertieren helfen kann und damit auch einen wertvollen Beitrag für den Natur- und Umweltschutz für viele weitere Tier- und Pflanzenarten leistet.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
1 Kommentar
78.420
Ali Kocaman aus Donauwörth | 23.02.2015 | 21:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.