Grundschüler basteln für Fledermäuse kuschelige Steinbetten

Und alle Zusammen zeigen ihre Fledermausbetten.
Garbsen: Grundschule Garbsen-Mitte | Die Schüler der Natur-AG des 4. Jahrganges der Grundschule Garbsen-Mitte wollten nicht nur viel über Fledermäuse wissen sondern den winterschlafenden Tieren auch aktiv helfen. Mit Hilfe von der Fledermaus-Betreuerin Dagmar Strube fertigten die Kinder in mehreren Arbeitsschritten kuschelige Fledermausbetten aus Beton in ihrem Werkraum an.

Noch zum Beginn der Unterrichtseinheit amüsierten sich die Schüler sehr darüber wie denn Steinbetten kuschelig sein können? Inzwischen haben die Fledermausfreunde während der AG viel über die vom Aussterben bedrohten Flattertiere gelernt und konnten es kaum erwarten, ihren Beitrag zum Schutz der Tiere zu leisten. Dazu brachte Strube für den Schulunterricht recht ungewöhnliche Materialien mit in den Werkraum.

Mit viel Energie und Freude mischten die Schüler in Partnerarbeit in Maurereimern Beton an und verteilten diesen mit Maurerkellen über ein Styroporteil zu fladenförmigen Gebilden auf großen Holzbrettern. Eine Woche später konnten die Schüler dann das Stryropor aus dem gehärteten Betonfladen heraus pullen und ihre fertigen Kunstwerke bestaunen. Zusätzlich bastelte die Gruppe noch weitere Fledermausbetten aus Isoliermaterial und Beton.

Auf die Frage von Frau Strube, wie denn nun die Fledermäuse darin schlafen, wussten alle Schüler nun genau, wie die Tiere dort anfliegen würden und sich in dem entstandenen Hohlraum zum langen Winterschlaf unter den eingeklappten Flügeln gut versteckt einkuscheln würden. Alle Kinder wussten, dass die Fledermäuse bei uns einen Winterschlaf halten, um die Zeit, in der sie keine Mücken, Motten und Spinnentiere erjagen können überbrücken zu können. Franco fasste sachlich zusammen: "Im Winter gibt es keine Mücken zu fressen, deshalb schlafen die Tiere. Im Frühjahr gibt es wieder Mücken und dann wachen die Fledermäuse auf und jagen danach um sie zu fressen."

Strube wird die gebastelten Betten in den von ihr betreuten Winterquartieren aufhängen. Natürlich bekommen die Schüler bei Annahme des Kuschelbettes eine Meldung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.