Zum Deutschen Mühlentag ins Neustädter Land.

Bockwindmühle Dudensen
Ökumenisch Kerken up Platt anne Bockwindmöhlen in Du`ensen an Pingstmondag, 16. Mai 2016, so wurden wir an der ersten Station unserer Mühlentour in Dudensen willkommen geheissen. Zahlreiche Besucher hatten bereits auf der Bestuhlung Platz genommen und warteten auf den Beginn des Ökumenischen Gottesdienstes. Die Bockwindmühle wurde im Jahre 1700 erbaut , 1991 restauriert und besitzt noch eine funktionsfähige Mahleinrichtung.
Weiter ging`s zur Wasssermühle in Laderholz. Diese Mühle wurde 1555 erbaut, 1738 erneuert und im Jahre 2000 restauriert. Im Inneren konnte man den Mahlvorgang miterleben und auf Wunsch das gemahlene Mehl, in Tüten abgepackt, käuflich erwerben.
Die Wassermühle in Vesbeck wurde im Jahr 1710 erbaut und 2002 umgesetzt und restauriert. Die Technik ist zwar lauffähig, doch der "Mühlenbach" führt zu wenig Wasser um das Rad zu bewegen.
An der alten Holländer Windmühle in Nöpke und der Bockwindmühle in Borstel fanden zum Mühlentag keine Aktivitäten statt. Die Mühle in Nöpke ist als Ferienhaus ausgebaut worden und wird vermietet. In Borstel wird ein Wohnhaus auf dem Mühlengelände privat genutzt.
5
4
4
4
3
3
3
3
4
3
3
3
3
4
4
3
4
5
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
8.049
Margit A. aus Korbach | 16.05.2016 | 17:23  
57.422
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 16.05.2016 | 20:47  
6.638
Dieter Goldmann aus Seelze | 16.05.2016 | 22:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.