Vortrag „Geschichte der Waschmaschine“

Wann? 13.11.2015 17:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, 30823 Garbsen DE
Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Am Freitag, den 13. November 2015, um 17 Uhr, hält Herr Prof. Dr. Ing. Hans-Dieter Stölting, Leiter des Heimatmuseums, einen Vortrag zum Thema „Geschichte der Waschmaschine“ im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134.
Anhand zahlreicher Darstellungen berichtet Herr Stölting, wie sich die Waschmaschine von ersten hölzernen Geräten hin zu den heutigen Ausführungen entwickelt hat.
Der Waschtag war früher die anstrengendste und zeitaufwendigste Hausarbeit. Aber es dauerte bis zur zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts, als erste Geräte erfunden wurden, die das damals übliche Rubbeln, Reiben, Stauchen, Schlagen und Bürsten der Wäschestücke nachzuahmen versuchten. Die meisten dieser Erfindungen setzten sich zwar nicht durch, aber es gab schon damals Konstruktionsprinzipien von Waschmaschinen, die es auch heute noch gibt - natürlich in technisch verbesserter Ausführung. In der Technikgeschichte findet man stets Kuriositäten und Fehlentwicklungen. Das gilt ebenso für die Waschmaschinen. Auch darüber wird berichtet.
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.