Sonderausstellung „Jugendstil – Aufbruch in eine neue Zeit“

Wann? 13.03.2016 14:00 Uhr

Wo? Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, 30823 Garbsen DE
Garbsen: Heimatmuseum Garbsen | Im Heimatmuseum Garbsen, Hannoversche Str. 134, OT Altgarbsen, ist die Sonderausstellung „Jugendstil – Aufbruch in eine neue Zeit“ zu sehen.
Der Jugendstil (auch: Modern Style, Art nouveau) war eine europäische Stilepoche an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert, ein Vorläufer der Moderne nicht nur in der Kunst, sondern auch in Kunsthandwerk, Architektur, Gestaltung (Design) und Literatur. Man wandte sich gegen die sogenannte „hohe“ oder „bildende“ Kunst und forderte die Verschmelzung von Kunst und alltäglichem Leben, d. h., Funktion, Nützlichkeit, einfache Schönheit und Qualität beim Gestalten zu berücksichtigen. Der Jugendstil wollte die Natur und das Natürliche in die Städte und die moderne Welt tragen und richtete sich gegen die rasante Industrialisierung des 19. Jahrhunderts. Wesentliche Gestaltungselemente waren geschwungene Formen, stilisierte pflanzliche Ornamente und Symbolmotive. Es wurden auch japanische Stilelemente aufgegriffen.
Wir hoffen, Ihnen einen kleinen Einblick in die Vielfalt dieser interessanten Epoche geben zu können, dank einiger Bilder, Plastiken und Gebrauchsgegenstände aus der umfangreichen Sammlung von Herrn Hans Paegert aus Wunstorf, der sie als begeisterter Flohmarktbesucher und Hobbysammler zusammengetragen hat.
Die Sonderausstellung wird auch an folgenden Öffnungsterminen des Heimatmuseums zu sehen sein: An den Sonntagen 10.04., 24.04.; 08.05., 22.05.; 12.06.2016, geöffnet jeweils 14 bis 17 Uhr.
Der Eintritt ist frei, über Spenden freut sich das Heimatmuseum. Die Heimatvereine Garbsens bieten an den Sonntagen Kaffee und Kuchen an.
Auf Wunsch können neben diesen Öffnungszeiten für Vereine, Schulklassen und Gruppen andere Termine mit Führung durch die Sonderausstellung verabredet werden (mit Herrn Stölting, Tel. 05137 / 717 65).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.