Wieder ein Jubiläum beim SV Osterwald Unterende

Siegerfoto
Garbsen: SV Osterwald U/E | Das von den Brüdern Otto Hermann und Erwin Cohrdes ins Leben gerufene Vergleichsschießen zwischen dem Schützenvereinen Osterwald Unterende und Meyenfeld wurde zum 30. Mal ausgetragen.
Am Freitag, 04.11.2016 Trafen sich jeweils 9 Schützen ab 19.00 Uhr im Schießsportcenter „ Zum Jagdschloß“ um den Kampf vor den Scheiben aufzunehmen.
Vor dem Schießen wurde sich mit köstlichen Haxen und vorzüglichem Sauerkraut gestärkt, bei einigen ließ wohl auf Grund des opulenten Mahls die Leistung etwas nach. Geschossen wurde mit dem KK Gewehr, 3 Schuß Probe und 10 Schuß Wertung.
Die Schießleitung Andreas Wichmann und Eberhard Kreckler sorgten für zügiges Schießen, bald standen 2 x 9 Wertungen fest: 2 Schützen hatten 100 Ring, 2 Schützen 99 Ring, so das ein Stechen entscheiden mußte. Heinrich Warnecke, Bert Freund und Dietmar Lichatz vom SV Osterwald Unterende sowie Thomas Otremba vom SV Meyenfeld mußten vor die Scheiben, keiner wußte um welche Plätze es ging. Warnecke und Freund mußten jeweils noch 2 x auf den Schießstand, dann stand das Ergebnis fest: Platz 3 für Diemar Lichatz, Platz 2 für Bert Freund und Sieger des Abends war Heinrich Warnecke.
Gesamtsieger wurde der Schützenverein Osterwald Unterende mit 874 Ring zu 851 Ring.
Mit einem dreifachen „Gut Schuß“ wurde die Veranstaltung beschlossen.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.