Kaiser-, Königs- und Volkskönigsschiessen beim Schützenverein Osterwald Unterende

König, Kaiser und Volkskönigin
Garbsen: SV Osterwald U/E | Großkampftag im Schießsportcenter „ Zum Jagdschloß „ des Schützenvereins Osterwald Unterende!!

Sonntag, dem 27. April 2014 trafen sich ab 14.00 Uhr Schützen/innen und Bürger/innen aus Osterwald Unterende, um den Kampf um die Königswürde, Volkskönigswürde und Kaiserwürde aufzunehmen.

Das Schießen um den Titel des Schützenkönigs wurde ein Stech- Marathon: 12 Schützen/innen mußten ins Stechen; nach 4 Durchgängen blieben noch 2 Schützen und eine Schützin über.
Nach 3 weiteren Stechen schied Angela Schiller – Buckendahl mit einer 9 aus.
Chris Wichmann und Tobias Feise mußten noch 3 mal Stechen, bis der König im Jubiläumsjahr feststand; Tobias Feise!!.

Das Schießen um die Volkskönigswürde war (leider) eine Angelegenheit der Vereinsmitglieder: hier setzte sich Manuela Reimann mit riesigem Vorsprung vor Frank Weiß und Ariane Arand durch.

Die Medaillenwertung sicherte sich Dietmar Lichatz (Gold) vor Daniela Rasche (Silber) und Christian Russe (Bronze).

2014 – das erste Kaiserschießen des SV Oserwald u/E! Von den 22 zur Teilnahme berechtigten Königen traten 14 vor die Scheiben:
Hier benötigte Heinrich Warnecke nur 1 Schuß, um das Kaiserschießen zu gewinnen: Nach einem 41,4 Teiler verzichtete er auf weitere Schüsse und siegte vor Dietmar Lichatz und Erika Dreier.

Allen Teilnehmern und Funktionern herzlichen Dank.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.