„Junge Wilde“ des SV Osterwald Unterende beim Großkaliberschiessen

Am Samstag, 21.11. wurde es laut für die Jungen Wilden des Schützenvereins Osterwald Unterende:
Dennis Lehmann organisierte ein Großkaliberschiessen beim Schützenverein Osterwald Oberende.
12 Junge Wilde fanden sich gegen Mittag im Schützenhaus des SV Osterwald o/E ein, um sich mit den ungewohnten Waffen vertraut zu machen. Geschossen wurde mit allen Kalibern, Gewehr und Pistole.
Das Schießen brachte allen viel Spaß, man war sich einig, daß es unbedingt wiederholt werden sollte. Nicht nur für die Jungen Wilden, sondern für alle Schützen des SV Osterwald Unterende.

Besonderer Dank gilt den Oberender Aufsichten, die mit viel Einfühlungsvermögen das Schießen begleiteten.

Der Tag endete mit einem gemütlichen Abschlussgrillen und guten Gesprächen unter den Mitgliedern beider Vereine und wird allen Beteiligten in langer Erinnerung bleiben!
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.