Jugendrotkreuz Horst

Garbsen: Horst | Am 5.12. fand mit viel Spaß, Begeisterung und Kreativität das „Jahresabschluss-Gruppentreffen“ des JRK-Horst im Jahr 2015 statt. Bei der Reise nach Bethlehem ging mit ganz viel Geschick stets Simon als Sieger hervor. Beim Üben des Geschenke Auspackens unter „erschwerten Bedingungen“ - mit Handschuhen, Besteck, Schal und Mütze ergatterte stets Karla die größten Schokoladenstücke. Volle Konzentration und großes Geschick zeigten die JRK´ler beim Erstellen ihres individuellen Hexenhäuschens. Das Singen von Weihnachtsliedern unter Gitarrenbegleitung von Maike gehörte natürlich auch dazu. Und zum Abschluss hatten die Kids für mich als Ortsleitung noch eine Überraschung parat: „Ich musste den verknoteten Haufen JRK´ler auflösen, ohne dass sie dabei die Hände loslassen durften. Ich war froh, dass alle so beweglich waren – über, unter und durchsteigen konnten – sonst würde ich da heute noch mit ihnen stehen. Danke! Es hat mir viel Spaß gemacht mit euch!“ Liebe Grüße Petra

Zum Jahresende nahmen die JRK´ler noch an verschiedenen Seminaren im Haus des Jugendrotkreuzes in Einbeck teil. Neben der Teilnahme am Fotoworkshop, Kekse backen, der Herstellung von Süßigkeiten und Weihnachtsgeschenken wurden auch ganz viele kreative Aktionen zur Stärkung der Gemeinschaft durchgeführt – frei nach dem Motto: „Gemeinsam Spaß haben!“

Wir JRK´ler aus Horst blicken auf ein ereignisreiches Jahr 2015 zurück und freuen uns auf spannende Aktivitäten in 2016!

Petra Fanisch
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.