Fahrradtour der Tischtennissparte des SV Frielingen am 27.08.2016

Wie bereits in den vergangenen Jahren, hat die Tischtennissparte des SV Frielingen am 27.08.2016 wieder eine Fahrradtour organisiert.
Dank unserem hervorragenden menschlichen Navigationssytem und Tourenplaner namens "Buko", führte uns die Tour dieses Mal ins Grüne, Richtung Resse.

Bei viel Sonne und Temperaturen um die 28 Grad war es an diesem Tag nicht unüblich, wenn einem vom Vordermann ab und zu ein dezenter Schweißgeruch um die Nase wehte. Um den Flüssigkeitsverlust wieder entgegenzuwirken, waren auf der Route verschiedene Biergärten eingeplant gewesen, die an diesem Tag entweder geschlossen hatten oder erst zu einem späteren Zeitpunkt öffneten.

Glücklicherweise führte uns die Tour auch bei dem Restaurant "Zum Waldeseck" von Familie Georgolopoulos in der Wedemark vorbei, die für uns Ihre Türen extra eine Stunde vorher öffneten. An dieser Stelle noch einmal ein herzlichen Dank dafür.

Mit aufgefüllter Energie radelten wir dann durch das Otternhägener Moor, auch ein Stück entlang der Auter, wo wir kurzzeitig einen Eisvogel zu Gesicht bekamen, zurück bis nach Otternhagen, wo es noch ein paar Oldtimer zu bestaunnen gab. Nach kurzem Stopp, großem Bestaunen und ein wenig Fachsimpelei, neigte sich die wunderschöne und gemütliche Radtour dem Ende entgegen, das bei einem ordenlichen Klönschnack, deftigem Essen und gekühlten Getränken im Bullerdieck in Frielingen endete.

Der Tachostand brachte immerhin 30 KM zur Anzeige, was für den einen oder anderen Leser mit Sicherheit nur ein müdes Lächeln hervorruft, aber das Ziel der Radtour, nämlich die Gemeinschaft im Verein zu stärken und sich auch außerhalb des Vereins besser kennenzulernen, wurde zu 100% erreicht.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.