es hat sich mal wieder gelohnt... das Konzert von Demon´s Eye gestern in Garbsen

Garbsen: Rathausplatz | Pünktlich um 21 Uhr betraten die Musiker von Demon´s Eye die kleine Bühne am Rathaus in Garbsen und nahmen uns mit auf eine musikalische Zeitreise in die 70er und 80er Jahre des "Hardrock"... das es sich nicht um die "echten" Mitglieder der legendären Band Deep Purple handelt konnte man zwar sehen, aber musikalisch stehen sie Ihren Vorbildern in nichts nach. Frisch und spielfreudig konnten sie das zahlreich erschienene Publikum von Anfang an begeistern, und auch die kurze Pause von 15 Minuten konnte kaum jemanden zu einem vorzeitigen Heimweg bewegen. Als dann gegen 23:30 die letzten Töne von "Smoke on the Water" verklungen waren gab es auf und vor der Bühne nur zufriedene Gesichter.

Bald schon kann man diese Gruppe im Raum Hannover wieder erleben, sie werden am 17. Oktober in der Bluesgarage Isernhaben spielen und dort ihre neue, mittlerweile zweite CD vorstellen, diese dann mit Eigenkompositionen und Doogie White als Gast-Sänger. Freuen wir uns also auf ein baldiges Wiedersehen...
1
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 27.06.2015 | 22:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.