Erntefest des Schützenvereins Osterwald Unterende

Garbsen: SV Osterwald U/E | Am 27. September war es soweit: Die Herbstmeister des Schützenvereins Osterwald wurden geehrt!
Um 15.00 Uhr war Antreten vor dem Schützenhaus, dann ging es mit der Jugend und den Junioren los: Jugendleiterin Sigrid Spintge vergab erst die Medaillen, dann bekamen Natascha Weik und Hannes Feise Ihre Scheiben.

Bei den Damen mußte Anke Lichatz die Kette abgeben, dann wurden die Pokal- und Ordenssieger von der Damenleiterin Iris Gieselmann benannt, bevor die neue Herbstmeisterin Patrizia Wichmann die Kette bekam.
Bei den Herren folgte die gleiche Prozedur, dann bekam Heinz Henning Feise seine Scheibe zum Ansehen.
Die Damenabteilung ging dann noch einmal kurz ins Schützenhaus, um dort die Herbstmeisterinnenscheibe für 1 Jahr aufzuhängen, da Patrizia nicht in Unterende wohnt.
Unter Begleitung der Musikfreunde Osterwald wurde erst zum König Tobias Feise marschiert, hier wurde nach einer Erfrischung die Erntekrone an den Traktor gehängt, der von Frank Muhlert und Steffen Wendland gefahren wurde.
Mit Musik ging es dann durchs Dorf zu Heinz Henning Feise (und Hannes Feise), es wurde vom Herbstmeister und der Herbstmeisterin ein Imbiss gereicht, Die Zimmerscheiben wurden angebracht, bevor unter der Fahne die Herbstmeister mit Ihren Partnern den Ehrentanz vollzogen.
Gegen 17.040 Uhr setzte sich der Tross Richtung Gieselmannhof in Bewegung, um nach dem Zusammentreffen mit den Oberender Schützen gemeinsam zum Festzelt zu marschieren.
Auf dem Festzelt erhielt der Unterender Schütze Andreas Wichmann für seinen 2.Platz beim Bürgerkönigschießen in Oberende einen Präsentkorb, bevor bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wurde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.