Bilder und Witze für alle - Mittwoch

3
  Drei Bauern sitzten zusammen auf einer Parkbank. Sagt der eine:
"Meine Frau hat das doppelte Lottchen gelesen und hat Zwillinge bekommen!"

Sagt der Zweite:
"Ach das ist doch noch gar nichts! Meine Frau hat Schneewittchen und die 7 Zwerge gelesen und hat Siebenlinge bekommen!"

Plötzlich springt der Dritte auf!

Fragen die andern beiden:
"Was hast du denn plötzlich?"

Er:
"Ich muss schnell nach Hause! Meine Frau liest gerade Allibaba und die 40 Räuber!"

**************************************************************************************

Ein Mann macht Ferien auf dem Bauernhof.

Eines Morgens sieht er zufällig, wie der Knecht auf den Hof kommt, der Bäurin unter den Rock langt, sich dann auf den Traktor setzt und davonfährt.

Am nächsten Morgen liegt der Feriengast wieder auf der Lauer und -siehe da! - das gleiche Spielchen. So geht das jeden Morgen.

Am Tag seiner Abreise beschließt der Mann, den Bauern über die Seitensprünge seiner Frau aufzuklären.

"Bauer, deine Frau geht fremd!"

"Wie kommen Sie denn darauf?"

"Na, der Knecht langt ihr jeden Morgen unter den Rock, bevor er mit dem Traktor auf den Acker fährt!"

"Ach, wissen Sie", lacht der Bauer, "meine Frau hat ein Holzbein und an dem hängt der Traktorschlüssel."

*****************************************************************************************

Besucht ein amerikanischer Bauer einen deutschen Bauern. Die Beiden gehen in den Schweinestall.

Sagt der Ami:
"Wir haben in den USA doppelt so große und doppelt so schwere Tiere."

Der deutscher Bauer ist genervt.

Die Beiden gehen in den Rinderstall.

Der Ami wieder:
"Wir haben in den USA doppelt so große und doppelt so schwere Tiere."

Der deutsche Bauer wird wütend.

Als er auf dem Feld seinen Esel stehen sieht, nimmt er einen Stock und schreit:
"Verdammte Kaninchen, fressen den ganzen Rasen weg."

*******************************************************************************************

Ein neuer Tierarzt ist im Dorf. Eines Tages erscheint er bei Bauer Bröselmeier auf dem Hof und behauptet doch tatsächlich, mit den Tieren sprechen zu können. Bröselmeier lacht sich darüber kaputt, während sich der Tierarzt schon mit der Kuh unterhält.

"Na, was hattse denn gesagt?", will der Bauer grinsend wissen.

"Sie hat gesagt, dass der Melker viel zu raue Hände habe und ihr schon die Zitzen schmerzen."

Der Bauer sieht sich den Euter an und tatsächlich: die Zitzen sind entzündet. Nun geht der Tierarzt zu dem Pferd und erkundigt sich nach dem Wohlbefinden.

"Na, was sagt der Gaul?" fragt der Bauer, schon etwas verunsichert.

"Er sagt, sein rechter hinterer Huf schmerze. Wahrscheinlich sei das Hufeisen locker."

Der Bauer sieht nach und tatsächlich: Das hintere Hufeisen muss dringend erneuert werden. Währenddessen begibt sich der Tierarzt zum Ziegenstall. Als der Bauer das sieht, rennt er an ihm vorbei, springt mit einem gewagten Satz über die Absperrung, hält der Ziege das Maul zu und flüstert ihr aufgeregt ins Ohr:
"Halt bloß die Schnauze. Erstens ist es schon fünf Jahre her und zweitens war ich besoffen."
3 9
5
5 7
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 06.11.2013 | 07:22  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.11.2013 | 07:25  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 06.11.2013 | 07:41  
6.125
Barbara Steffens aus Ebsdorfergrund | 06.11.2013 | 10:01  
28.860
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 06.11.2013 | 16:10  
9.615
Nicole Käse aus Wunstorf | 06.11.2013 | 16:33  
59.497
Elfie Haupt aus Einbeck | 06.11.2013 | 17:50  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 07.11.2013 | 04:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.