Feuerwehr unterstützt Üstra bei entgleister Stadtbahn

Am späten Mittwochabend wurde die Ortsfeuerwehr Garbsen zur Unterstützung der Üstra zum Stadtbahnendpunkt in Garbsen gerufen.

Bereits am frühen Abend war dort an einer Weiche ein Stadtbahnzug entgleist.
Zur Unterstützung rückte die Ortsfeuerwehr Garbsen gegen 21.30 Uhr an, da die Seilwinde des Rüstwagens der Feuerwehr benötigt wurde.
Mit der Seilwinde wurde der Stadtbahnzug an einem Drehgestell über Stahlplatten in das Gleis zurück gezogen.
Anschließend konnte der Stadtbahnzug wieder eigenständig im Gleis fahren.

Die Feuerwehr rückte gegen 22.45 Uhr wieder ein.

Während der Bergungsarbeiten wurde ein Busersatzverkehr eingerichtet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.