Deena – Studentin in Berlin, Popstar in Afrika – das Video zur Hit-Single „Mumulete“ jetzt online

Vielleicht erleben wir hierzulande gerade den Beginn einer der ungewöhnlichsten Karrieren, die für eine deutsche Musikerin denkbar ist. Deena, gerade mal 23 Jahre alt, ist schon ein Star und veröffentlichte in Deutschland doch gerade erst ihre Debütsingle. Ihren Song „Mumulete“ hatte die Wahlberlinerin aus Baden-Baden bereits im letzten Jahr veröffentlicht, und zwar in Uganda. In dem ostafrikanischen Land avancierte „Mumulete“ zu einem unerwarteten Überraschungshit und machte Deena landesweit bekannt. In der Millionenstadt Kampala, in der Deena mittlerweile ihre zweite Wahlheimat hat, lief „Mumulete“ im Radio rauf und runter, tönte aus allen Smartphones, kurzum, war in aller Munde. Tatsächlich geht von dem in der populärsten Landessprache Luganda gesungenen Song jener besonderer Zauber aus, der großen Popsongs vorbehalten ist, in diesem Fall Pop mit unverkennbar ostafrikanischer Färbung.

Das „Mumulete“ Video:


Bereits vor ihrer Begegnung mit dem afrikanischen Kontinent hatte Deena ihre erste eigene Band und schrieb ihre eigenen Songs. Sie war Schulsprecherin ihres Gymnasiums, an dem sie durch ihr Engagement für Tanz, Theater & Musicals 7 Jahre lang frühe Bühnenerfahrungen sammelte und organisierte dort Charity-Konzerte. Nach dem Abitur ging sie 2012 für ein soziales Jahr nach Ruanda, um dort für ein Hilfsprojekt mit Straßenkindern zu arbeiten. Von dort aus bereiste sie auch andere ostafrikanische Länder und vernarrte sich in die kulturelle und musikalische Vielfalt von Uganda. Nach ihrer Rückkehr nach Deutschland begann sie 2014 ein Studium der Sozialarbeit in Berlin. Bei ihrer nächsten Reise nach Uganda brachte Deena eher der Zufall auf die Bühne einer Bar – in der auch ihr heutiger Manager saß. Der Rest ist Geschichte wie man so schön sagt. Mittlerweile hat die in Uganda als „German Diva“ gefeierte Künstlerin dort bereits weitere Hits aufgenommen, ihre Videos sind Dauerbrenner und die Konzertnachfrage ist immens.

Hierzulande hatten schon im letzten Jahr diverse Medien über Deena berichtet. Die Schweizer Sängerin & Moderatorin Beatrice Egli entdeckte sie sogar als neues Gesangstalent für ihre große „Show der Träume“ in der ARD. Inzwischen hat sie auch einen deutschen Plattenvertrag, der ihr die besten Optionen bietet, mit „Mumulete“ nun auch in den hiesigen Breitengraden durchzustarten und mit dem enorm tanzbaren Song einen Sommerhit zu landen. Liebeslied, World-Pop-Deluxe und aus innerster Überzeugung Deenas Beitrag zum offenen kulturellen Austausch, zur humanistischen zwischenmenschlichen Begegnung und zur Völkerverständigung. Im künstlerischen Sinne ist Deena eine junge und moderne Botschafterin Ugandas: Love, peace & unity from Kampala to you!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.