ORCC Friedberg 2016 - Die närrischen Ritter zu Friedberg starten in die Faschingszeit

ORCC 2016 - Ihre Lieblichkeit Pinzessin Franziska II und Prinz Jakob I. beim Tanz zum S/W-Ball
Friedberg: Gaststätte Metzger | Der traditionelle Schwarz-/Weiß-Ball der Friedberger Fachingszunft ORCC (Ottmaring-Rederzhauser-Carnevals-Club) gilt als der gesellschaftliche Einstieg der Friedberger Bürgerinnen und Bürger in die Karnevalsaison. Der ORCC landete vor zahlreichem Publikum mit zahlreichen Shows ein Feuerwerk an Begeisterung und guter Laune.

"Ganz, wie es sich gehöret", begrüßte ORCC-Präsident Markus Nowak unter dem diesjährigen Motto "Die närrischen Ritter zu Friedberg" die Ballgäste in Gedichtform:

"Weder Kosten noch Mühen haben wir gescheut,
ob mit Wagenrad oder zu Pferdes Rücken
in des Herzogs-Reiches Mitte heut,
euch zu treffen und fein zu entzücken."

Das ORCC-Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Franziska II. und Prinz Jakob I. begeisterte mit perfekten Tanzeinlagen. Viel Spaß verbreiteten die KuBaS (Kubanisch-Bayerischen Salsatänzer), mit ihrem Showprogramm "Kubanische Boandlkramer". Großen Applaus gab es für die gemeinsame Show der Tanzgruppen vom Friedberger Tanzstudio dance & more und der Jugendformation des TSC Blau Weiß Rot Friedberg. Stefanie Brackmann und Markus Klaus zeigten mit zehn Tänzerinnen und Tänzern ein brilliantes Programm.

Einen fulminanten Auftritt hatten die närrischen Ritter zu Friedberg. Die Showtanzgruppe des ORCC um Reinhold Korper und Bernd Aichele, starteten gehüllt in seltsame Gewänder, gezielte Angriffe auf die Lachmuskeln der Ballgäste. In seiner Ansprache hatte Ritter Korper natürlich ein paar "Streicheleinheiten" für Friedbergs Politiker verpackt.

"Streng limitert sind die traditionellen Faschingsorden des ORCC", so Präsident Nowak. Unter den diesjärigen Ordensträger fanden sich Friedbergs Bürgermeister Roland Eichmann und Aichach-Friedbergs stellvertretender Landrat Manfred Losinger. Für jeden Musikgeschmack zauberte die Band Nightflash etwas aus ihrem großen Repertoire. Die perfekten Musiker um die bezaubernde Sängerin Nicole hatten stets eine volle Tanzfläche mit zahlreichen Tanzpaaren.

Ein Programm-Highlight war der Gastauftritt der Augsburger Faschingsgesellschaft Hollaria. Für die großartigen Hebefiguren und die exzellente Choreografie der Tänzerinnen und Tänzer gab es viel Applaus der begeisterten Ballgäste.

Es zeugt von der Qualität einer Veranstaltung, dass am Ende der Show auch in diesem Jahr keiner der Ballgäste daran dachte, den ORCC-Ball zu verlassen. Bis in die frühen Morgenstunden wurde die Band Nightflash von den Tanzpaaren um viele Zugaben gebeten. "Mit Frohsinn und Humor" ist der ORCC in die diesjährige Saison gestartet. Bravo, Chapeau allen, die hinter den Kulissen mit viel Einsatz zum Gelingen dieser Veranstaltung beigetragen haben.

Information:
ORCC im Internet
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 06.02.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.