Muss Rotwein rot sein?

Wann? 29.05.2016

Wo? Schloss Neuenburg, Schloß 1, 06632 Freyburg (Unstrut) DE
Muss Rotwein rot sein? Sonderschau im Weinmuseum auf Schloss Neuenburg in Freyburg (Unstrut)
Freyburg (Unstrut): Schloss Neuenburg |

Wissenswertes über den Rotwein, seine Herstellung und beliebte Rebsorten



Durch seine nördliche Lage ist Deutschland kein typisches Rotweinanbaugebiet. Jedoch erfreut sich roter Wein zunehmend größerer Beliebtheit, wobei die südlichen Gebiete die beachtlichere Tradition aufweisen. Im Saale-Unstrut-Gebiet hat an rotem Wein der Portugieser eine lange Tradition, der aber nach 1990 vom Dornfelder auf Platz zwei verwiesen wurde. Von den weltweit zahlreich angebauten Rotweintrauben werden drei ganz besonders geschätzt: der Cabernet Sauvignon, der Pinot Noir und der Nebbiolo.

In der kleinen Sonderschau im Weinmuseum von Sachsen-Anhalt wird Ihnen nicht nur Wissenswertes über die Herstellung von Rotspon, Chianti, Châteauneuf-du-Pape, Rioja & Co. vermittelt. Sie erfahren zum Beispiel auch, wie man noch im 18. Jahrhundert mit Heidelbeeren oder Berberitze „... Blanken Wein roth zu machen ...“ wusste. Nämlich mit fragwürdigen Rezepten, die in keinster Weise mit der bereits 1498 auf dem Reichstag zu Freiburg im Breisgau erlassenen „Ordnung und Satzung über den Wein“, die solchen Weinfälschungen entgegenwirken sollte, vereinbar waren.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
57.322
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 21.03.2016 | 07:47  
4.244
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 21.03.2016 | 08:31  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.