Lausige Zeiten? Hygiene im Mittelalter

Wann? 04.10.2015

Wo? Schloss Neuenburg, Schloß 1, 06632 Freyburg (Unstrut) DE
Lausige Zeiten? Hygiene im Mittelalter. Sonderschau im Museum Schloss Neuenburg.
Freyburg (Unstrut): Schloss Neuenburg | Oft genug verbindet sich mit dem „finsteren Mittelalter“ die Vorstellung von ungewaschenen und ungepflegten Menschen, von Dreck starrenden Höfen, stinkenden Gassen und Massen von Ratten auf achtlos irgendwo hingeworfenen Abfallhaufen. Doch stimmt das?

Dieser Frage geht die neue Sonderschau im Ausstellungsbereich Burg und Herrschaft nach und beleuchtet dabei einzelne kulturhistorische Aspekte schlaglichtartig. Ergänzt wird die Ausstellung durch hochkarätige Leihgaben des Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie – Landesmuseum für Vorgeschichte – Sachsen-Anhalt.

In der Sonderschau erfahren Sie, dass die Badehäuser nicht nur zum Waschen dienten, sondern über einen anrüchigen Ruf verfügten. Der mittelalterliche Dichter Tannhäuser ging angeblich sogar zweimal in der Woche in das Badehaus, welches auch gesellschaftlicher Treffpunkt in der Stadt war. Für Freyburg ist die Existenz einer Badestube 1372 verbürgt. Zur Hygiene im Mittelalter zählt auch die Zahnreinigung und vor allem das Kämmen des Haares sowie die Rasur.

Lausige Zeiten? Hygiene im Mittelalter
1 1
1
1
1
1
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentare
60.835
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 23.09.2015 | 12:24  
4.270
Erster Geschichtenerzähler aus Naumburg (Saale) | 23.09.2015 | 14:19  
57.365
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 24.09.2015 | 06:31  
5.811
uwe Zeidler aus Bad Kösen | 24.09.2015 | 14:01  
655
History 4 free aus Peine | 20.10.2015 | 05:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.