Wo bleibt die Lebensenergie?

Wann? 12.10.2016 19:30 Uhr

Wo? Kneippverein Frankenberg, Sachsenberger Straße 2, 35066 Frankenberg (Eder) DE
Frankenberg (Eder): Kneippverein Frankenberg | Wem der Schwung zur täglichen Arbeit fehlt, wer eine anhaltende Erschöpfung erlebt, der fragt sich vielleicht: „Wo bleibt die Lebensenergie, die ich einmal hatte?“

Genauso wichtig wie die Gesundheit für den Körper ist die innere Ordnung für das Wohlbefinden des Menschen. Wenn diese innere Ordnung durch bestimmte Situationen gestört wird, zieht sich die Lebensenergie zurück. Dann erleben die Menschen das Gefühl der Überforderung, oder auch Angstzustände, innere Unruhe, oder Schlafstörungen. Diese und andere Symptome können Ausdruck mangelnder Lebensenergie sein.

Aus der Forschung von Ronald Göthert über die feineren Schichten im Menschen sind Methoden entwickelt worden, bei diesen Problemen sehr effektiv helfen zu können. Es ist die innere Ordnung im Menschen, die sich über diese Methoden wieder herstellen kann, sodass die Energie wieder fließen kann und Kraft, Zuversicht und Lebensfreude mehr zum Ausdruck kommen.

Der Referent Reiner Marks aus Marburg, der seit Jahren nach Göthertschen Methode arbeitet, zeigt in seinem Vortrag die Zusammenhänge und nennt neben den Ursachen auch Möglichkeiten, wie jeder für sich dem Energieverlust und der Erschöpfung vorbeugen kann.

Eintritt: 8 EUR Gäste / 5 EUR Mitglied

Anmeldung beim Referenten:
Reiner Marks
Feinstoffpraxis Marburg
Tel.: 06421-389 50 80
www.feinstoffpraxis-marburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.