Internationaler Museumstag 17.5. Fernmeldetechnik im Trafohaus in Wissenbach

Wann? 17.05.2015 14:00 Uhr bis 17.05.2015 18:00 Uhr

Wo? Wissenbach, Am Berg 2, 35713 Eschenburg DE
Geschafft: Der Münzfernsprecher funktioniert
Eschenburg: Wissenbach | Es klingelt! Es rattert! Es schnurrt! Der Besucher ist im Trafohaus mit seiner Fernmeldetechnik angekommen. Das Motto des diesjährigen Internationalen Museumstages lautet : Wie klingt ein Museum? Welche Geräusche machen die Exponate? Das ehemalige Trafohaus (Baujahr 1910) in Wissenbach - eine Zweigstelle des Regionalmuseums Eschenburg- beherbergt eine große Telefonvermittlungsanlage mit der früher 600 Gespräche gleichzeitug übertragen werden konnten. Eine Anlage die mit ihren technischen Elementen von 1927 bis 1996 auch heute noch funktioniert.
In die gelbe Telefonzelle vor dem Gebäude ist wieder ein technischer Veteran eingezogen: Der inzwischen eingebaute "Fernwahlmünzfernsprecher" aus dem Jahre 1956 funktioniert und nimmt selbstverständlich nur 10 Pfennigstücke an.Nach Einwurf von zwanzig Pfennig können Besucher eine bestimmte Nummer anwählen und die vor der Anlage stehenden Museumsgäste beobachten , welch ein technischer Aufwand notwendig ist, um eine Verbindung herzustellen und welche Geräusche dabei entstehen. Weitere Exponate sind eine umfangreiche Telefonapparatesammlung, Fernschreiber, technische Elemente des Leitungsbaus - und natürlich Münzfernsprecher aus verschiednen Epochen.
Geöffnet am Sonntag, 17.5.2015 zwischen 14 und 18 Uhr im Eschenburger Ortsteil Wissenbach (Am Berg 2 Nähe des ehemaligen Bahnhofs) Kontakt : Winfried Krüger 02774-912908 www.regionalmuseum-eschenburg.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.