Wasserschloss Erwitte, Schlossallee 14, 59597 Erwitte

Erwitte: Wasserschloss Erwitte |

Besucht am Sonntag, 02.08.2015, 12.00 Uhr

ERWITTE, hier weilten Kaiser und Könige....., so heißt es im Stadtführer.


1273 wurde das Schloss Erwitte erstmals urkundlich erwähnt.
Das Wasserschloss wurde im Renaissance-Stil erbaut.
Nach dem Zweiten Weltkrieg wurden auf dem Gelände eine Garnison und ein Kinderheim untergebracht. Die Stadt Erwitte kaufte 1976 das Schloss. Später erwarb es der Besitzer von Haus Füchten, Manfred Green, um es seit 1999 als Hotel zu nutzen. 2006 erwarb die Familie Feuerhahn das Schloss und hat das Hotel zum 4-Sterne Hotel ausgebaut. Es wurde Anfang 2014 weiterverkauft.

Von Menden aus hat man nach 49 km mit dem Auto - Autobahn vermieden - das Wasserschloss Erwitte erreicht (Richtung Soest).
2
2 2
2
2
1 2
2
2
2
2
3 2
2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
911
Wilhelm Heise aus Ilsede | 03.08.2015 | 23:41  
57.372
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.08.2015 | 06:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.