UNESCO- Weltnaturerbe, die Buchenwälder des Hainich

Baumkronenpfad | Foto: SCHWARZE-art-PHOTOGRAPHIE(Festplattenfund)
Seit 2011 stehen „Alte Buchenwälder Deutschlands“ auf der Liste des UNESCO-Weltnaturerbes.
Das Waldgebiet des Nationalpark Hainich, in Thüringen gehört dazu.

Über den Baumkronenpfad im Nationalpark Hainich können die nicht zugänglichen Teile der Wälder von oben betrachten. Zu sehen ist eine Vielzahl von Unterholzgewächsen in denen sich die Tiere des Hainich, wie Wildkatzen, Graukaninchen oder Waschbär verbergen. Der Blick über das Thüringer Becken ist einmalig schön im Herbst.
Angebote wie zum Beispiel das Grüne Klassenzimmer werden gern von den Schulen genutzt.

Bei 10m Höhe beginnt der Baumkronenpfad und steigt auf 24m. Ganz schön hoch, werden sie sagen und das ist es auch. Durch einen Lift können selbst gehbehinderte oder Familien mit Kinderwagen problemlos die mehr als 500 wunderschönen Meter meistern.

Rita Schwarze
2 6
5
6
6
5
5
10
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
4 Kommentare
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 28.10.2014 | 08:28  
1.492
Uli U. aus Feldberg | 28.10.2014 | 10:26  
60.885
Ingeborg Behne aus Barsinghausen | 28.10.2014 | 13:48  
78.420
Ali Kocaman aus Donauwörth | 29.10.2014 | 20:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.