Ortsverein DRK Grasdorf/Laatzen-Mitte besuchte mit seinen Ehrenamtlichen den Weihnachtsmarkt in Erfurt

Erfurt: Domplatz | Am 9. Dezember war es wieder so weit. Wie jedes Jahr sagte der DRK Ortsverein Grasdorf/Laatzen Mitte seinen Ehrenamtlichen "Dankeschön", in dem er zu einer Sonderveranstaltung einlädt. Diesmal war es eine Fahrt zum Weihnachtsmarkt in Erfuhrt. Die Fahrt startete, wie immer, in der Ahornstrasse, aber diesmal etwas später, da wir ja den Weihnachtsmarkt im Dunkeln erleben wollten und somit die Rückfahrt später vorgesehen war. Nach einem Zwischenstopp für ein 2. Frühstück kamen wir, leicht verspätet, in Straußfurt zum Gänsebraten satt an. Bei bestem Wetter fuhren wir dann eine Stunde später zur Domstadt Erfuhrt weiter. Direkt am Weihnachtsmarkt, der unterhalb des Domberges aufgebaut war, konnten alle bequem aussteigen. Da es zuerst noch hell war, konnte, wer Lust hatte, die wunderschöne Erfurter Altstadt etwas "erlaufen". Mit zunehmender Dunkelheit wurde die besondere Lage des Weihnachtsmarktes unterhalb des Dom deutlich. Wer die Treppen zum Dom hinauf ging hatte einen wunderschönen Überblick über den festlich beleuchteten Weihnachtsmarkt und die Altstadt. Gegen 17:30 Uhr wurden wir wieder am Weihnachtsmarkt von unserem Bus aufgesammelt. Wir kamen zwar etwas später wie ursprünglich geplant wieder in Laatzen an, aber alle waren von dem Ausflug begeistert.
Damit war dieser Tag ein voller Erfolg.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.