Stefan Haase gewann den Handwerker-Pokal und Uwe Ehlert freut sich über die Ehrenscheibe

Badenhausen: Schützenhaus | Stefan Haase gewann den Handwerker-Pokal und Uwe Ehlert freut sich über die Ehrenscheibe

Badenhausen (kip) Auf Einladung der Schützengesellschaft Badenhausen trafen sich die Schützenbrüder zum Schießwettbewerb um den Handwerker-Pokal Geschossen wurde mit Kleinkaliber-Gewehr auf eine Distanz von 50 Metern freihand stehend. Zehn Probeschüsse und fünf Wertungsschüsse konnten abgegeben werden.
Zu Beginn des Schießens wurde der Film "Schützenfest Badenhausen 1970" gezeigt. Erinnerungen wurden bei den Schützenbrüdern wach.
Nach herzlichen Begrüßungsworten durch die Schützenmeister Hardy Höppner und Michael Schulz in Anwesenheit des Kassenwarts Sven Weber, des Schriftwarts Felix Römermann und des Schießwarts Gerd Nienstedt folgte die mit Spannung erwartete Siegerehrung. Einen besonderer Gruß galt dem Ortsbürgermeimeister Erich Sonneburg. 25 Schützenbrüder beteiligten sich an den Wettkämpfen.
Die Ehrenscheibe gewann Uwe Ehlert. Den 2. Platz belegte Martin Mai und den 3. Platz Lars Apel.
Im Pokal-Wettbewerb wurde Stefan Haase als Sieger ausgerufen. Auf den 2. Platz kam Daniejl Mai, den 3. Platz errang Wolfgang Mai, den 4. Platz belegte Uwe Ehlert und über den 5. Platz freut sich Frank Schwerthelm.
Am 20. Juli wird der Pokal der Vereine und am 27. Juli der Gemeinde-Pokal jeweils von 15 - 18 Uhr im Schützenhaus ausgeschossen.
Foto
Bdhn Bdhn 970
Die Sieger des Handwerker-Pokals Stefan Haase und der Ehrenscheibe Uwe Ehlert mit den Schützenmeistern Hardy Höppner und Michael Schulz sowie mit den Mitgliedern des Offiziums Felix Römermann, Gerd Nienststedt und Sven Weber.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.