Mit Gisela an den Greifensteinen bei Ehrenfriedersdorf im Erzgebirge

Ehrenfriedersdorf: Greifensteine | Rund um das Gebiet der Greifensteine gab es zu früheren Zeiten reichhaltige Erzvorkommen, besonders Zinn.

Bis kurz vor die Steine fahren wir mit dem Bus. Dort gibt es einen großen Parkplatz.

Gleich anschließend die Kasse des Kletterwaldes und vor uns das Berghotel Greifensteine.

Um die Greifensteine selbst kann man bequem laufen. Direkt links neben dem Berghotel ist die Felsgruppe. Es ist möglich einen der Steine für 1,-€ Eintritt zu besteigen. Vom Gipfel hat man einen fantastischen Rundblick auf die restlichen Greifensteine und weit ins Erzgebirge bis hin zum Fichtelberg, zum Auersberg und bis zum Pöhlberg bei Annaberg-Buchholz.

Ein ganz besonderes Highlight ist ein Besuch im Naturtheater Greifensteine. Im Sommer finden dort Freilichtfilmveranstaltungen, Konzerte, Märchenspiele für Kinder, Operetten- und Operndarbietungen statt. Sie ist die „schönste Felsenbühne Europas“ sagt man. Bis zu 1200 Besucher finden in dem Naturtheater Platz.

Im Kletterwald kann man bis zu 13m Höhe klettern. Es gibt 8 Parcours für jeden Schwierigkeitgrad.
1
1
1
1
1
1
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 23.11.2015 | 17:37  
9.867
Gisela Görgens aus Quedlinburg | 23.11.2015 | 18:46  
1.755
Klaus Anton aus Burgwedel | 24.11.2015 | 20:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.