Stadtwerketurm Duisburg im Abendlicht

Die tonnenschweren Rohre des ehemaligen Schornsteins werden durch ein windgeschütztes Hydrauliksystem entfernt. Ein Erhalt der Rohre wäre teuer und technisch nahezu unmöglich geworden. (Lena Köhnlein). Sind schon beim Abbau.

9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 18.10.2016 | 14:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.