Sherlock Holmes und das texanische Cowgirl

Ich habe mir heute auf Youtube den Film "Sherlock Holmes und der Fall des Texas Cowgirls" angesehen. "Erscheinungsdatum: 1954, Länge: 27:03, Darsteller:
Ronald Howard, Howard Marion-Crawford, Archie Duncan, Richard Larke, Lucille Vines, Charles Brodie, Bob Cunningham, Regisseur: Steve Previn, Produzenten: Nicole Milinaire und Sheldon Reynolds, Autoren: Charles Early, Joseph Early," wird dort als technische Details angegeben.

In diesem Film macht Holmes - nicht ganz Originalgetreu - Bekanntschaft mit einer amerikanischen Rodeo-Show. Und wird gleich in einem Mordfall verwickelt.

Der Film ist eine gute Persiflage auf den britischen Meisterdetektiv. Viel Humor ist dabei im Spiel. Da mir diese Reihe mit den kurzen Filmen bislang völlig unbekannt war, wollte ich an dieser Stelle darauf aufmerksam machen.

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.