Literatur über Essen

Elfi Pracht-Jörns: Die neue Synagoge Essen; Selbstverlag Köln 2013; 32 Seiten; ISBN: 978-3-86526-095-6 [Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen]

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz gibt die Schriftenreihe der "Rheinischen Kunststätten" heraus. Dieses hier vorliegende Heft trägt die Nummer 549.

Hinsichtlich Aufbau, Form und Inhalt folgt das Heft den altvertrauten Pfaden. Neu und interessant ist vielmehr, daß sich das Heft um einen Sakralbau aus der Nachkriegszeit kümmert. So gesehen geht die Autorin auch an vielen Stellen auf aktuelle örtliche Zeitgeschichte ein, die auch eingeordnet wird. Der Leser erhält so umfangreiche Informationen über ein abseitiges Thema, das ansonsten kaum im Blickpunkt des öffentlichen Interesses steht.



Walter Sölter: Der Essener Dom: Neusser Druckerei und Verlag Neuss 1984; 32 Seiten; ISBN: 3-88094-487-3 [Titel anhand dieser ISBN in Citavi-Projekt übernehmen]

Der Rheinische Verein für Denkmalpflege und Landschaftsschutz gibt die Schriftenreihe der "Rheinischen Kunststätten" heraus. Dies hier ist deren Nummer 265.

Das hier vorliegende Heft bewegt sich auf dem vertrauten Niveau, das wir von den Publikationen gewohnt sind. Es gibt viele (bau-)geschichtliche Angaben, aber auch Details zur Architektur und Ausstattung. Der Textteil wird durch Fotos illustriert. Es handelt sich leider nur um Schwarzweißaufnahmen. So geht ein Teil des Informationsgehaltes verloren. Lieber Herausgeber: Insbesondere bei einem so zentralen Gebäude Essens sollte schon ein wenig mehr Sorgfalt an den Tag gelegt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.