Lebensmittelwarnung: Saint Marcellin und Saint Felicien werden zurückgerufen!

Die Rohmilchkäseprodukte Saint Marcellin und Saint Felicien werden zurückgerufen. Denn es wurde ein Bakterium nachgewiesen, welches zu schweren gesundheitlichen Problemen führen kann.

Saint Marcellin und Saint Felicien sind Rohmilchkäseprodukte, die bei von der französischen Firma Éteile du Vecors hergestellt wurden. Nun wurde nachgewiesen, dass sich darin das Bakterium Escherichia coli 026.H11 befindet. Betroffen ist die Ware mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 4.8.2014 bis zum 3.9.2014. Die Los-Kennzeichnung lautet: FR 38-408-001 CE und FR 38-409-001. Es wird um Verzicht dieser Produkte gebeten und diese an den Kaufladen zurückzugeben.

Die Symptome

Ein Konsum der Rohmilchprodukte kann zu heftigen Folgen führen. Es kann zu blutigem Durchfall, Bauchschmerzen, und auch zudem zu Fieber kommen. Bei 5-8 % der Fälle kann es außerdem zu schwerwiegenden Komplikationen der Niere führen. Besonders Kinder sind dabei betroffen. Wenn sie die Ware bereits verzehrt haben und die genannten Symptome auf sie zutreffen, sollten sie schnellstmöglich einen Arzt aufsuchen, wobei sie auf den Käse, sowie auf Einkaufsort und Datum verweisen sollten. Für Rückfragen können sie sich an den Hersteller Étoile du Vercors wenden. Die Nummer hierfür lautet: +33 800 120 120, dort wird man ihnen von 9 Uhr bis 18 Uhr behilflich sein. Zudem finden sie unten auf der Webseite Lebensmittelwarnung.de Rufnummern von den für sie zuständigen Behörden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.248
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 06.08.2014 | 16:41  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.